Christina Fischer, wiss. Mitarbeiterin, Institut NIERS STUDENTENBEFRAGUNG ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT AN DER HOCHSCHULE NIEDERRHEIN

July 11, 2017 | Author: Mareke Mann | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

1 Christina Fischer, wiss. Mitarbeiterin, Institut NIERS STUDENTENBEFRAGUNG ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT AN DER HOCHSCH...

Description

Christina Fischer, wiss. Mitarbeiterin, Institut NIERS

STUDENTENBEFRAGUNG „ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT“ AN DER HOCHSCHULE NIEDERRHEIN

1

Studentenbefragung Befragung zum Thema „Arbeitgeberattraktivität“ Kriterien bei der Arbeitgeberwahl Präferierte Unternehmensgröße und präferierter Standort Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern

Zeitraum:

Herbst 2014

Befragungsart:

Online-Befragung (Hochschulverteiler)

Verteiler:

ca. 14.200 Studenten (keine Alumni!)

Rücklauf:

1.035 ausgefüllte Fragebögen

2

Studentenbefragung Geschlecht Männlich

Bachelor- oder Masterstudium

Weiblich

Bachelor

39%

61%

Master

15%

85%

3

Studentenbefragung Bachelorstudenten nach Semestern 4% 2%

Masterstudenten nach Semestern 1%

1%

13%

12% 34%

40%

21% 45% 27%

1. & 2. Semester

3. & 4. Semester

1. & 2. Semester

3. & 4. Semester

5. & 6. Semester

7. & 8. Semester

5. & 6. Semester

7. & 8. Semester

9. & 10. Semester

> 10. Semester

9. & 10. Semester 4

Studentenbefragung Verteilung nach Fachbereichen 14.209 Studenten in 10 Fachbereiche an der HSNR (Nov. 2014) Anzahl der Studenten

Anteil an allen Studenten

01 Chemie

1.036

7,3%

02 Design

612

4,3%

03 Elektrotechnik/Informatik

1.379

9,7%

04 Maschinenbau und Verfahrenstechnik

1.405

9,9%

941

6,6%

06 Sozialwesen

1.633

11,5%

07 Textil- /Bekleidungswesen

1.970

13,9%

08 Wirtschaftswissenschaften

3.233

22,8%

09 Wirtschaftsingenieurwesen

1.082

7,6%

918

6,5%

14.209

100 %

Fachbereiche

05 Oecotrophologie

10 Gesundheitswesen Insgesamt

5 http://www.hs-niederrhein.de/hochschule/zahlen-und-fakten/

02 Design

03 Elektrotechnik/Informatik

04 Maschinenbau und Verfahrenstechnik

05 Oecotrophologie

06 Sozialwesen

07 Textil- /Bekleidungswesen

08 Wirtschaftswissenschaften 09 Wirtschaftsingenieurwesen

10 Gesundheitswesen

Beteiligung (Quote)

20%

6,5%

8,3%

7,6%

6,0%

25,5%

30% 22,8%

13,9%

9,6%

Verteilung: Befragte Studenten nach Fachbereichen

11,5%

Fachbereich

13,9%

6,6%

9,5%

9,9%

7,9%

9,7%

7,9%

4,3%

3,0%

7,3%

8,4%

10%

01 Chemie

Studentenbefragung Verteilung: Studenten nach Fachbereichen

0%

8,1% 4,9% 5,7% 5,6% 10,1% 8,5% 4,9% 7,9% 5,5% 9,0% 6

Studentenbefragung Kriterien der Arbeitgeberwahl Skala: wichtig (1) - unwichtig (4)

2,90

3,0 Mittelwert

2,63 2,5

2,15

2,0 1,5

1,34

1,44

1,46

1,48

1,56

1,59

1,73

1,76

2,18

2,21

2,23

2,27

1,90

1,0

7

Studentenbefragung Kriterien der Arbeitgeberwahl nach Geschlecht Skala: wichtig (1) - unwichtig (4)

Mittelwert

3,0 2,5 2,0 1,5 1,0

Männer

Frauen

8

Studentenbefragung Männer

Frauen

1.

Angemessene Vergütung

1.

Gutes, kollegiales Arbeitsklima

2.

Gutes, kollegiales Arbeitsklima

2.

Arbeitsplatzsicherheit

3.

Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

3.

Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

4.

Aufstiegsmöglichkeiten

4.

Angemessene Vergütung

5.

Arbeitsplatzsicherheit

5.

Anspruchsvolle Tätigkeit

9

Studentenbefragung Kriterien der Arbeitgeberwahl nach Abschluss Skala: wichtig (1) - unwichtig (4)

Mittelwert

3,0 2,5 2,0 1,5 1,0

Bachelor

Master 10

Studentenbefragung Präferierte Unternehmensgröße am liebsten 100%

8,3%

vorstellbar

nicht vorstellbar

1,9% 14,2%

80% 60%

42,5% 62,3%

63,0% 65,3%

40% 51,3% 20% 0%

29,3%

35,1%

20,5%

6,3%

Große Unternehmen (> Mittlere Unternehmen Kleine Unternehmen (10 Kleinstunternehmen (< 249 MA) (50 - 249 MA) - 49 MA) 10 MA)

11

Studentenbefragung Präferierter Standort am liebsten 100%

9,8% 29,2%

80% 60%

0%

34,1%

nicht vorstellbar

29,9%

38,1%

50,5%

58,0%

57,9% 52,0%

40% 20%

28,3%

vorstellbar

32,3%

18,8%

53,4%

18,3%

52,8%

13,1%

59,5%

10,6%

51,6%

10,3%

39,9% 9,7%

39,3% 2,7%

12

Studentenbefragung

Präferierter Standort

Wohnort vor Beginn des Studiums

Am liebsten

Nicht vorstellbar

Krefeld

Mönchengladbach

Kreis Viersen

Kreis Neuss

Übriges NRW

Anderswo

Krefeld (39,7 %)

MG (46,5 %)

Kreis Viersen (33,3 %)

Kreis Neuss (50,7 %)

NRW (53,8 %)

Deutschland (47,4 %)

NRW (12,1 %)

NRW (11,8 %)

MG (21,2 %)

MG (15,9 %)

Deutschland (15,2 %)

Ausland (20,0 %)

Deutschland (10,3 %)

Kreis Viersen (9,0 %)

Krefeld (14,4 %)

NRW (14,5 %)

Ausland (7,6 %)

NRW (17,0 %)

Niederlande (28,5 %)

Ausland (23,1 %)

Ausland (27,0 %)

Niederlande (26,6 %)

Niederlande (20,3 %)

Kreis Viersen (19,7 %)

Ausland (21,8 %)

Niederlande (21,3 %)

Niederlande (22,5 %)

Ausland (22,3 %)

Ausland (17,8 %)

Krefeld (17,2 %)

Deutschland (14,5 %)

Deutschland (17,8 %)

Deutschland (21,0 %)

Kreis Viersen (14,7 %)

Kreis Viersen (14,9 %)

Kreis Neuss (16,7 %) 13

Studentenbefragung Kontakte zu Arbeitgebern 1%

Kontakte zu Arbeitgebern 100%

20,1% 22%

80% 60%

43%

33,1%

34,5% 33,9%

40%

34%

20%

45,4%

33,1%

0% Ja, zu einigen

Bachelor

Master

Ja, zu einem

Ja, zu einigen

Nein, noch keine Kontakte

Ja, zu einem

Keine Angabe

Nein, noch keine Kontakte 14

Studentenbefragung Kontakte zu Arbeitgebern Bachelorstudenten 100% 80%

10,0% 33,8%

60%

100% 18,9%

27,7%

30,7%

38,6%

0%

1. & 2. Semester (n=231)

40,0%

52,6% 32,7% 3. & 4. Semester (n=196)

5. & 6. Semester (n=159)

80% 60%

40% 20%

34,3%

28,6% 39,6%

56,3%

Kontakte zu Arbeitgebern Masterstudenten

30,7% 7. & 8. Semeser (n=88)

25,7% > 8. Semester (n=35)

28,8%

0%

38,9%

37,0%

27,8%

34,6%

40% 20%

37,0%

36,5% 1. & 2. Semester (n=52)

25,9% 3. & 4. Semester (n=54)

100,0%

33,3% 5. & 6. Semester (n=18)

Ja, zu einigen

Ja, zu einigen

Ja, zu einem

Ja, zu einem

Nein, noch keine Kontakte

Nein, noch keine Kontakte

7. Semester (n=2)

15

Studentenbefragung Kontakte zu Arbeitgebern 100%

10,3%

16,1% 80% 60%

24,7%

33,3%

25,6%

50,0% 44,6%

39,5%

21,4%

35,7% 29,4%

40% 64,1%

40,0% 20%

39,3%

42,9%

35,8%

37,3%

Wiwi Bachelor (n=162)

Wiwi Master (n=51)

10,0%

0% MB&VT Bachelor (n=56)

MB&VT Master (n=10)

Nein, noch keine Kontakte

Ja, zu einem

Wiin Bachelor (n=39)

Wiin Master (n=14)

Ja, zu einigen

MB & VT= Maschinenbau & Verfahrenstechnik, Wiwi= Wirtschaftswissenschaften, Wiin= Wirtschaftsingenieurwesen

16

Studentenbefragung Erstkontakt zu potentiellen Arbeitgebern 30% 20% 10% 0%

28,6%

Anders

24,7% 19,5% 9,5%

7,2%

5,0%

3,8%

Ausbildung

25,0%

Duales / berufsbegleitendes Studium

23,8%

Nebenjob etc.

10,1%

Ehemaliger Arbeitgeber

6,0%

Stipendium

6,0%

Arbeitsverhältnis

5,4%

Bewerbungen, Eigeninitiative

5,4%

Absolventenmessen etc.

2,4%

Exkursionen

2,4% 17

Fazit Kriterien bei der Arbeitgeberwahl Standort des Arbeitgebers = keine hohe Priorität Unternehmensgröße = spielt nahezu keine Rolle Wichtige Kriterien: Arbeitsklima Vergütung Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Ein gutes Arbeitsklima und Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten können auch kleine und mittelständische Unternehmen bieten

18

Fazit Präferierte Unternehmensgröße Mehrheit der Studenten kann sich vorstellen in einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen zu arbeiten

Präferierter Standort Großer Anteil der Studenten möchte an ihrem Wohnort vor Studienbeginn arbeiten Chance Studenten aus der Region zu binden Ergebnisse lassen nicht auf einen grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt schließen

19

Fazit Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern Kontakte nehmen meist mit Verlauf des Studiums zu (Bachelor) Erstkontakt kam am häufigsten durch Praktika zustande Stärkere Kommunikation von Möglichkeiten wie Praktika, duales Studium, berufsbegleitendes Studium, Studentenjobs etc. Erstkontakt kam am seltensten durch Hochschulmessen zustande

20

View more...

Comments

Copyright © 2017 SLIDEX Inc.
SUPPORT SLIDEX