Lebendige Städte! Lifestyle, Kultur und Freizeit. 88 Städte und Metropolen, über 200 Sehenswürdigkeiten,

March 21, 2018 | Author: Helene Schmitt | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

1 Lifestyle, Kultur und Freizeit Lebendige Städte! 88 Städte und Metropolen, über 200 Sehenswürdigke...

Description

Lifestyle, Kultur und Freizeit

Lebendige Städte!

88 Städte und Metropolen, über 200 Sehenswürdigkeiten, viele Event-Tipps unter www.germany.travel/staedte Ausgabe 2015/2016

Image 4c 175 270 VKI DZT deutsch 11.14_Image 4c 175 270 VKI DZT 01.13 13.11.14 17:23 Seite 1

Die Welt zuhause in Deutschland... ...willkommen bei Maritim Die aufregendsten Metropolen Deutschlands erleben Sie am besten in den 36 Maritim Hotels deutschlandweit. Seit über 40 Jahren erwarten wir Sie: • stets in zentraler Lage im Stadtzentrum, am Hauptbahnhof oder am Flughafen • in komfortablen und eleganten Hotels • mit herzlicher Gastfreundschaft und erstklassigem Service • mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Deutschland und der Welt • mit tollen Reiseangeboten für Ihren Aufenthalt in Deutschland – ob geschäftlich oder privat Hier freuen wir uns darauf, Sie bei Maritim willkommen zu heißen: Berlin · Bonn · Braunlage (Harz) · Bremen · Darmstadt · Dresden Düsseldorf · Frankfurt/Main · Fulda · Gelsenkirchen · Halle/Saale Hannover · Heringsdorf (Usedom) · Bad Homburg · Kiel · Köln Königswinter · Magdeburg · Mannheim · München · Nürnberg Rheinsberg · Bad Salzuflen · Bad Sassendorf · Stuttgart Timmendorfer Strand (Ostsee) · Titisee-Neustadt (Schwarzwald) Lübeck-Travemünde (Ostsee) · Ulm · Bad Wildungen · Würzburg M Internationales Verkaufsbüro · Külpstraße 2 · 64293 Darmstadt Telefon 06151 905-710 · Telefax 06151 905-717 [email protected] · www.maritim.de U2

www.germany.travel

Willkommen im Reiseland Deutschland! Deutschland hat sich als Kulturreiseziel Nummer eins der Europäer etabliert. Dabei sind Städte und Metropolregionen besonders gefragt. Mit Berlin, München und Frankfurt am Main stehen gleich drei deutsche Metropolen unter den Top 20 europäischer Städteziele. Lebendige Städte im Herzen Europas

Deutsche Metropolen – nachhaltige Reiseziele

Ob Sie mit dem Flugzeug anreisen, mit der Bahn, dem Fernbus

Deutschland empfiehlt sich als nachhaltiges Reiseziel. Laut German

oder im eigenen Pkw – Deutschlands Städte und Regionen sind

Green City Index sind die deutschen Metropolen im europäischen

mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und erst­

Vergleich bereits sehr gut aufgestellt. Insbesondere unter den

klassig untereinander vernetzt. Die Übernachtungsmöglichkeiten

Aspekten CO2-Bilanz, Energieeffizienz, Gebäudesanierung und Ver­

reichen von einfachen Unterkünften bis zur Luxushotellerie, und

kehr können sie mit überdurchschnittlichen Ergebnissen aufwarten.

die gastronomische Vielfalt glänzt mit Sterneköchen ebenso wie mit herzhaft-bodenständigen Gerichten aus regionaler Küche.

Das Magazin „Lebendige Städte“ gibt Ihnen erste Anregungen für

Allen Angeboten gemeinsam ist das im internationalen Vergleich

Ihre Deutschlandreise. Zu mehr als 50 Städten finden Sie auf den

hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis.

folgenden Seiten kompakte Informationen und Hinweise. Mehr über Ihre Traumstadt erfahren Sie unter www.germany.travel

Kulturelle Höhepunkte mit Geschichte und Zukunft

in 30 Sprachen.

Deutschlands Städte bieten ein breites Spektrum an Erlebnis­ sen für Kulturreisende. Vollständig erhaltene mittelalterliche

Wir wünschen eine gute Reise!

Fachwerkstädte, liebevoll restaurierte Jugendstilensembles

Ihre Deutsche Zentrale für Tourismus

und imponierende Backsteingotik, aber auch hochmoderne Architektur­entwürfe prägen ihr Erscheinungsbild. Viele sind als Zeugnisse der Kulturgeschichte UNESCO-Welterbestätten. Theater, Orchester und Ballettensembles von Weltruf, Musicals, Shows und Festivals ziehen Liebhaber der darstellenden Künste an, Kenner der bildenden Künste finden in Museen und Ausstellungen bedeutende Exponate der Klassik und der Avantgarde.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf www.germany.travel Folgen Sie uns auf www.facebook.com/ReiselandDeutschland www.twitter.com/germanytourism www.youtube.com/user/germanytourism www.instagram.com/germanytourism

3

Inhalt

Von A nach B so nah! Aachen · Europagefühl

7

Augsburg · Schönheitsideal

8

Ingolstadt · Schauraum

43

Potsdam · Traumfabrik

77

Jena · Fernsicht

44

Regensburg · Zauberwerk

79

Rostock · Backsteingotik

80

Ruhrgebiet · Quantensprung

82 84

Berlin · Weltoffen

10

Bielefeld · Kaufmannsehre

13

Karlsruhe · Rechtskunde

45

Bonn · Versöhnungswerk

14

Kassel · Gesamtkunstwerk

46

Braunschweig · Historiengemälde

15

Kiel · Wasserwelten

47

Saarbrücken · Herzenssache

Bremen/Bremerhaven ·

Koblenz · Gartenarchitektur

48

Schwerin · Märchenschloss

85

Fernbeziehung16

Köln · Rheinmetropole

50

Stuttgart · Kontrastprogramm

86

Krefeld · Kunsthandwerk

53 Trier · Römerzeit

90

Leipzig · Geniestreich

54 Ulm · Spitzenleistung

92

Chemnitz · Kontrastreich

17

Darmstadt · Künstlerkolonie

18

Leverkusen · Überraschungseffekt

57

Dresden · Schatzkammer

20

Lübeck · Hansekönigin

58

Düsseldorf · Laufsteg

23

Ludwigshafen · Entspannungsübung 59

Erfurt · Geschichtsstunde

26

94

Magdeburg · Doppelgestirn

60

Wolfsburg · Designstadt

96

62

Wuppertal · Schwebezustand

97

Würzburg · Barockschönheit

98

28

Mannheim · Museumslandschaft

64

Freiburg · Sonnenterrasse

31

Mönchengladbach · Schlossführung

65

München · Charmeoffensive

66

Göttingen · Geistesgröße

33

Münster · Lebensqualität

70

Hamburg · Meereszauber

34

Nürnberg · Epochenspiegel

72

Hannover · Seeleben

38

Heidelberg · Liebesaffäre

41

Osnabrück · Erinnerungskultur

75

www.germany.travel

93

Wiesbaden · Anspruchsdenken Mainz · Glaubensfeste Frankfurt · Himmelsstürmer

4

Weimar · Klassikideal

Baden-Baden · Gesundbrunnen

100

5

Reisefieber

Koffer gepackt? Dann kann es ja losgehen: Das Reiseland Deutschland freut sich auf Sie. Wie sehr, merken Sie daran, dass alles für eine unvergessliche Reise vorbereitet ist. Mit unseren Online-Tools auf www.germany.travel ist schon die Planung das reinste Vergnügen. Ihr wichtigstes Planungstool ist die interaktive Deutschlandkarte.

Insidertipps – ob Lieblingscafé, angesagte Party­

Hier gibt’s den perfekten Überblick: Städte und Kultur, Freizeit-

location oder eine beeindruckende Ausstellung –

und Erholungsangebote, Feste und Festivals, UNESCO-Welterbe­

legen Ihnen die Beiträge von Reisebloggern ans Herz.

stätten, Infos für Geschäftsreisende und vieles mehr.

Lassen Sie sich inspirieren zu Entdeckungen auch abseits des Mainstreams – und teilen Sie später unter www.germany.travel/

Mit dem Reiseplaner stellen Sie dann Ihre ganz persön­

hotspots der Welt mit, wie Sie Deutschland sehen.

liche Route zusammen. Exakt auf Ihre Interessen und Wünsche zugeschnitten. Inklusive Kilometerangaben

Auf www.germany.travel sind Sie auch sonst gut unterwegs:

und anderer nützlicher Hinweise. Ausgedruckt oder auf Smart­

Unter Special Offers finden Sie alle Informationen zur Anrei­

phone oder Tablet übertragen, ist das schon Ihr Reiseführer, den

se und Angebote ausgewählter Partnerunternehmen: Hotels,

Sie auch mit Freunden und Mitreisenden teilen können. Natürlich

Mietwagen, Tickets und mehr. Vieles davon übrigens zu Preisen,

ist das Portal für mobile Anwendungen optimiert, sodass alles

die auch im kleineren Geldbeutel keine großen Löcher reißen.

auch unterwegs nur einen Fingertipp entfernt ist.

Und das ist nur eine von vielen freudigen Überraschungen, die Sie im Reiseland Deutschland erwarten.

Und wer sind die Schönsten im ganzen Land? Das sagt Ihnen die immer aktuelle App „Top 100“: Reisende aus aller Welt stimmen hier laufend für ihre persönlichen Lieblingssehenswürdigkeiten in Deutschland ab. Kleiner Tipp am Rande: Die derzeit beliebtesten Top 3 sind Schloss Neuschwan­ stein, Europa-Park und Kölner Dom.

6

www.germany.travel

Es ist so einfach, Deutschland zu entdecken!

www.germany.travel

www.germany.travel/Aachen

Europa gefühl

Aachen-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Von kaiserlichem Glanz – und doch durch und durch europäisch geprägt: In Aachen ist das kein Widerspruch. Seit Karl dem Großen ist die Stadt im Dreiländereck den geis­tigen Wurzeln, Werten und Idealen des Kontinents verpflichtet. Und ist dabei quirlig, bunt und voller Lebensfreude, international, studentisch und völlig entspannt: Aachen begeistert mit Hochkultur und Szene. Was hier ebenfalls kein Widerspruch ist. www.germany.travel/aachen

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Pontviertel · Aachener Dom · Europastadt

Spielcasino im Neuen Kurhaus

Top 100 Monument früher europäischer Größe: der Aachener Dom. Um Seit 1924 das Weltfest des Pferdesports: Beim Aachener CHIO treffen Pferde und Reiter auf Hunderttausende begeisterter Besucher. Und das jedes Jahr, wenn in der Reitsportarena zehn Tage lang kleine Jockeys die Größten sind. www.germany.travel/aachen/chio

das Jahr 800 herum der erste Dom Nordeuropas und Krönungskirche fast aller deutschen Könige. Absolutes Muss: die Schatzkammer mit Lotharkreuz und Karlsbüste. www.germany.travel/ unesco/aachener-dom 7

www.germany.travel/Augsburg

Schönheits ideal Wer nach Augsburg kommt, staunt über Pracht und Schönheit der Stadt. Über das Renaissance-Rathaus etwa, über den Dom oder die Zunfthäuser. Heute wie damals gilt Augsburg als eine der schönsten deutschen Städte, als Stadt des Handels und der Künste. Und natürlich als Heimat der Fugger, jener Bankiers- und Kaufmannsdynastie, deren sagenhaftem Reichtum Augsburg viel verdankt. Genau wie der Gast heute, den jeder Besuch hier ein bisschen reicher macht. www.germany.travel/augsburg

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Fuggerei · Augsburger Puppenkiste · Basilika St. Ulrich und Afra · Mozart

8

www.germany.travel

Augsburg-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

1719 wurde in Augsburg, im heutigen Mozarthaus, Wolfgang Amadeus’ Vater Leopold Mozart geboren. Und seit 1952 erinnert das Mozartfestival mit exquisiten Aufführungen, Konzerten, Symposien und Workshops an die be­ rühmte Musiker­familie. www.germany.travel/augsburg/mozartfest

Konzert im goldenen Saal des Rathauses anlässlich des Mozartfestes

9

www.germany.travel/Berlin

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Hackesche Höfe · FriedrichstadtPalast · Checkpoint Charlie · Berlinale

10

www.germany.travel

Welt offen

Berlin ist alles. Außer langweilig. Weltstadt in der Mitte des Kontinents, Kreativstadt, Szenestadt, Modestadt, Designstadt, Musikstadt und Sportstadt. Und natürlich Deutschlands Hauptstadt. Berlin hat viel erlebt – und ist in jeder Hinsicht ein Erlebnis. Magnet für Millionen, Metropole eines offenen und gastfreundlichen Landes, Inbegriff urbanen Lebensgefühls, zusammengewachsen aus Ost und West. So gesehen typisch deutsch – aber doch eine Welt für sich. www.germany.travel/berlin

Top 100 Schatzkammer der Menschheit: Das UNESCO-Welterbe Museums­ insel mitten in Berlin nimmt den Besucher mit auf eine Reise durch Kunst und Kultur von Jahrtausenden – vom Zweistromland übers Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. www.germany.travel/unesco/museumsinsel

Strandbad Mitte gegenüber dem Bodemuseum

11

www.germany.travel/Berlin

Berlin-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Top 100 Symbol der Wiedervereinigung: das Brandenburger Tor. Berlins berühm­ testes Bauwerk, nach dem Bau der Mau­ er für 28 lange Jahre unpassierbar. Längst wieder offen – und Anziehungspunkt für die ganze Welt. www.germany.travel/

Top 100 Die Berliner Mauer: Was einst die Stadt trennte, ist heute Erinnerung – und zugleich ziemlich cooles Symbol der wiedergewonne­ nen Einheit. Zu sehen am „Berliner Mauerweg“, an der „Geschichtsmeile Berliner Mauer“, an der „East Side Gallery“ und an der Bernauer Straße. www.germany.travel/berlin/berliner-mauer

berlin/brandenburger-tor

Deutschlands Filmfest: die Berlinale. Stars und Sternchen, Kunst und Kommerz, Glanz und Glamour treffen sich auf einem Fest der Superlative: Wenn Berlin die Filmschaffenden der Welt ruft, kommen sie alle. Und jedes Jahr auch noch über 400.000 Filmfreaks. www.germany.travel/berlin/berlinale

Top 100 Berlins größte Kirche: der Dom, zentraler Ort der evangelischen Kirche in Deutschland und einer der bedeutends­ ten Kirchenbauten des Landes. 1894 bis 1905 mitten im Zentrum am Lustgarten erbaut – und heute schöner denn je. www.germany.travel/berlin/dom

Top 100 Das Jüdische Museum Berlin steht für zwei Jahrtau-

Top 100 Macht ohne Arroganz: das Regierungsviertel. Könige,

sende jüdisches Leben in Deutschland. Und damit für das, was

Diktatoren, Kanzler kamen und gingen – das Regierungsviertel

auch der Terror der Nazizeit nicht auslöschen konnte: die Zu­

blieb. Und ist heute mit Reichstag, Bundeskanzleramt und

sammengehörigkeit deutscher Geschichte und jüdischer Kultur.

Wilhelmstraße so zugänglich wie ganz Berlin.

Ein Muss. www.germany.travel/berlin/juedisches-museum

www.germany.travel/berlin/regierungsviertel

12

www.germany.travel

www.germany.travel/Bielefeld

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Marta Herford · Kunsthalle Bielefeld · Sparrenburg

Kaufmanns ehre

Graf Hermann von Ravensberg, der Bielefeld 1214 gründete, muss ein kluger Mann gewesen sein: Nicht nur, dass er die günstige Lage an der Kreuzung alter Handelswege erkannte, das liberale Klima der Stadt zog auch Kaufleute aus nah und fern an. Und mit ihnen kam, was Bielefeld bis heute ausmacht: der große Marktplatz, schöne Fachwerkhäuser, herausragende Museen. Und nicht zuletzt Künstler, Studenten und jede Menge Leben. www.germany.travel/bielefeld

Bielefeld-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken. Nachtansichten – Nacht der offenen Museen und Galerien in Bielefeld

13

www.germany.travel/Bonn

Beethoven – und mehr: Beim Beethovenfest steht längst nicht nur das Genie aus Bonn im Mittelpunkt. Sondern das heutige Verständnis seiner Musik, das sich in Werken anderer Genies wie Lorin Maazel oder Kurt Masur äußert. www.germany.travel/bonn/beethovenfest

Versöhnungs werk Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Rhein in Flammen · Haus der Geschichte · Ludwig van Beethoven · Rheinaue

Bonn: die Stadt, nach der einst die ganze Republik benannt wurde. Und das vollkommen zu Recht, denn die „Bonner Republik“ steht bis heute für Demokratie, für Verständigung und Versöhnung mit den Nachbarn. Dass die Geburtsstadt Beethovens aber auch sonst Gegenwart ist, spürt man an zeitgemäßer Architektur und viel Kunst im öffentlichen Raum. Und natürlich am grandiosen Schauspiel „Rhein in Flammen“. www.germany.travel/bonn Bonn-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken. 14

www.germany.travel

Die Besten der Besten: Das Kunstmuseum Bonn konzentriert sich auf Basis seiner August-Macke-Sammlung auf wenige herausragende Künstler – und repräsentiert so die Strömungen deutscher Kunst in einzigartiger Tiefe. www.germany.travel/bonn/kunstmuseum

www.germany.travel/Braunschweig

Braunschweig-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Historien gemälde Herzog Heinrich, genannt „der Löwe“, erkor Braunschweig im 12. Jahrhundert zu seiner Resi­ denzstadt – und legte damit den Grundstock für eine lange Blütezeit. Eigentlich währt diese Blüte bis heute: Das einst mächtige Handelszentrum strahlt Charme und Kunstsinn aus. Und ist stolz darauf, seit 2007 den Titel „Stadt der Wissenschaft“ zu führen. Ein sicheres Zeichen, dass sich helle Köpfe hier wohl fühlen. www.germany.travel/braunschweig

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Happy Rizzi Haus · Herzog August Bibliothek Magniviertel in Braunschweig

15

www.germany.travel/Bremen · www.germany.travel/Bremerhaven Bremen- und Bremerhaven-Videos in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Top 100 Stolz der Stadt und UNESCOWelterbe: Rathaus und Roland-Statue. Schicksalsträchtig: Das Deutsche Auswandererhaus® in Bremerhaven zeich­ net die Wege von Millionen Auswanderern nach, die von hier nach Übersee ausschifften, und lässt ihre – nicht immer gnädigen – Schicksale wieder lebendig werden. www.germany.travel/bremen/auswandererhaus

Symbol großer Kaufmannstradition das eine, bürgerlicher Freiheiten die andere. Und beide Teil eines Ensembles von herausragender Bedeutung – und Schönheit. www.germany.travel/ unesco/rathaus-rolandstatue

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Überseemuseum · Schnoorviertel · Rolandstatue

Fern beziehung

In Bremen und Bremerhaven drehte sich das Leben schon immer um ferne Länder. Als Hafen- und Handelsstädte pflegten sie Kontakt mit der ganzen Welt – und wussten seit je die genussreichen Seiten des Lebens zu schätzen. Eine andere Tradition sind dagegen die „Bremer Stadtmusikanten“, die weltbekannten Märchenfiguren der Brüder Grimm. Es soll übrigens Glück bringen, den Esel an den Beinen zu berühren – aber nur, wenn man beide Hände nimmt. www.germany.travel/bremen www.germany.travel/bremerhaven 16

www.germany.travel

Marktplatz mit Rathaus und Roland in Bremen

www.germany.travel/Chemnitz

Dass Chemnitz einst Karl-Marx-Stadt hieß, gerät langsam in Vergessenheit. Das Karl-Marx-Monument in der Innenstadt ist so ziemlich das Einzige, was daran erinnert. Längst ist Chemnitz eine Stadt der Moderne, der Innovation, des Wandels geworden, die Zukunft immer im Blick. Und das, obwohl auf dem Hohen Turm des Alten Rathauses noch immer ein Türmer Dienst tut – wie seit mehr als 500 Jahren. www.germany.travel/chemnitz

Kontrast reich

Der Versteinerte Wald: 290 Millio­ nen Jahre alt und damit älter als

die Dinosaurier. Vor fast 300 Jahren

entdeckt, ist er bis heute eine natur­

wissenschaftliche und erdgeschicht­ liche Sensation. Zu bewundern im Lichthof des Kulturkaufhauses DAStietz. www.germany.travel/ chemnitz/versteinerter-wald

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Figurentheater · Versteinerter Wald · Museum Gunzenhauser Versteinerter Wald im Kulturkaufhaus DAStietz in Chemnitz

17

www.germany.travel/Darmstadt Die Künstlerkolonie Mathildenhöhe: Etwa 1908 in seiner heutigen Form vollendet, besteht hier ein Jugendstil­ ensemble von einzigartiger Harmonie und Reinheit. Darmstadts unverwechselbares Wahrzeichen. www.germany.travel/ darmstadt/mathildenhoehe

Man muss nicht unbedingt Denker, Dichter, Künstler oder Wissenschaftler sein, um Darmstadt zu besuchen. Aber es schadet auch nicht. Denn wie in kaum einer anderen Stadt sind Atmosphäre und tägliches Leben geprägt von Geist und Wort, die zwischen bemerkenswerter Architektur, schönen Plätzen und gepflegten Parkan­ lagen offenbar besonders wirksam sind. Und so manchen Besucher vor Freude sprachlos machen. www.germany.travel/darmstadt

Künstler kolonie

Darmstadt-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Deutschlands erstes UNESCO-Weltnatur­ erbe: Die Grube Messel erlaubt einen faszinierenden Blick zurück in die Zeit, als die Erde noch jung war – und ist mit über 40.000 Funden weltweit ergiebigs­ te Fundstätte urzeitlicher Fossilien. www.germany.travel/unesco/ grube-messel 18

www.germany.travel

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Waldspirale · Grube Messel · ESOC

Umwerfend anders. Jährliche Highlights Internationales Dixieland Festival Dresden Mai Dresdner Musikfestspiele Mai – Juni OSTRALE Ausstellung für zeitgenössische Kunst Juli – August CANALETTO – Das Dresdner Stadtfest August Striezelmarkt ältester Weihnachtsmarkt Deutschlands, gegründet 1434 November – Dezember

www.dresden.de

Dresden.Marketing

@DD_Marketing

www.germany.travel/Dresden

Schatz kammer

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Semperoper · Frauenkirche · August der Starke · Hellerauer Gartenstadt · Yenidze

20

www.germany.travel

Dass Dresden so schön ist, dass man es Elbflorenz nennt, ist bekannt, ebenso seine herrliche Lage inmitten einer wunderschönen Flusslandschaft. Ebenso, dass hier weltberühmte Bauwerke wie Semperoper, Frauenkirche oder Zwinger den Besucher in Ehrfurcht erstarren und vor Begeisterung vibrieren lassen. Was auch für die zwölf Museen der Staatlichen Kunstsammlungen gilt. Bleibt also nur zu sagen: höchste Zeit, selbst hin­zufahren. www.germany.travel/dresden

Dresdner Elbufer

21

www.germany.travel/Dresden

Top 100 Meisterwerk des euro­ päischen Barocks: die Frauenkirche. Von 1726 bis 1743 erbaut, 1945 zer­ stört, 2005 festlich wieder geweiht: ein Symbol deutscher Geschichte, für Krieg und Frieden. Und ein Ort

Dresden auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken.

der Begegnung, der Besinnung – und der Versöhnung. www.germany.travel/dresden/ frauenkirche

Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und Schloss Eckberg, auch die drei Elbschlösser genannt, liegen etwas östlich des Stadtzentrums, eingebettet in ausge­dehnte Parkanlagen im englischen Stil. Ein Dreiklang aus Schönheit und Anmut. www.germany.travel/dresden/elbschloesser

Top 100 Glanz und Gloria: die Semper­ oper gilt als eines der schönsten Opernhäuser der Welt. 1838 bis 1841 im Stil der italienischen Hochrenaissance erbaut, beeindruckt das Bauwerk mit Pracht und Prunk – und einer Akustik, die ihres­ gleichen sucht. www.germany.travel/ dresden/semperoper

Für Augen und Ohren: Die Filmnächte am Elbufer heißen zwar Filmnächte, sind aber gleichzeitig einer der größten Open-Air-Konzertevents Europas. Seit 1991 lassen sich jährlich circa 150.000 Gäste Pop und Rock der Extraklasse und die besten Filme nicht entgehen. Und wissen genau, warum. www.germany.travel/dresden/filmnaechte

22

www.germany.travel

www.germany.travel/Duesseldorf

Laufsteg

Es ist schwer, sich dem Charme dieser Stadt zu entziehen. Am besten also, es gar nicht erst zu versuchen, sondern sich einzulassen auf Düsseldorf, Deutschlands Modestadt und verführerischste Shoppingmeile. Hier entscheidet sich, was in der nächsten Saison in Sachen Mode angesagt ist – was im Übrigen auch für Kunst und Kultur gilt. Zwischen schicken Galerien und der „längsten Theke der Welt“ tummelt sich Publikum von Welt, das auch gern den Nachbarstädten Neuss und Ratingen einen Besuch abstattet. www.germany.travel/duesseldorf www.germany.travel/neuss www.germany.travel/ratingen Kö-Bogen

Probieren Sie auch folgende Such­ begriffe auf unserer Website

Tonhalle · IGEDO · K20 / K21 · Museum Kunstpalast · MedienHafen · Königsallee 23

www.germany.travel/Duesseldorf

City in der City: Der MedienHafen, eigentlich als Geschäftsviertel geplant, hat sich zum Treffpunkt der Jungen und Schönen entwickelt. Stahl und Glas kennzeichnen die extravagante Architektur von Frank Gehry, Helmut Jahn und anderen. www.germany.travel/duesseldorf/medienhafen

Düsseldorf-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Der Japan-Tag in Düsseldorf: Rund 7.000 Japaner wohnen in der Stadt – und verwandeln sie einmal jährlich in ein Klein-Tokio. Zusammen mit Hunderttausenden Gästen feiern sie sich selbst – und die Kultur, Kunst und Kulinarik ihres Landes. Krönender Abschluss: ein Riesenfeuerwerk am Rhein. www.germany.travel/duesseldorf/japan-tag

24

www.germany.travel

Die Düsseldorfer Altstadt begeistert nicht nur mit Kneipen, Bars

Boulevard der Superlative: Die Königsallee, liebevoll „Kö“

und Restaurants. Sondern auch mit Architektur, Kulturtreff­

genannt, ist Düsseldorfs Markenzeichen. Und Inbegriff von

punkten, tollen Läden und schönen Plätzen zum Verweilen und

Luxus und Eleganz, Flaniermeile, Laufsteg und Shoppingpara­

Chillen am Rheinufer. www.germany.travel/duesseldorf/altstadt

dies zugleich. www.germany.travel/duesseldorf/koenigsallee

25

www.germany.travel/Erfurt

Geschichts stunde

Mittelalter live: Das lässt sich in Erfurt das ganze Jahr erleben. Meisterwerke der Gotik wie Mariendom und Severikirche, die Krämerbrücke – eine von 142 Brücken – und eine wunderschöne Altstadt begeistern Besucher aus aller Welt. Genau wie traditionsreiche Feste, Lebensfreude und Gastlichkeit, die schon Martin Luther zu schätzen wusste. Und dass Geschichte nicht trocken sein muss, merkt man spätestens in einer der gemütlichen historischen Weinstuben. www.germany.travel/erfurt

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Krämerbrücke · Alte Synagoge Erfurt · Zitadelle Petersberg · Egapark

26 26

www.germany.travel www.germany.travel

Krämerbrückenfest

Eine schönere Kulisse als die der DomStufen-Festspiele ist eigentlich nicht denkbar. Mitten im historischen Zentrum feiert Erfurt alljährlich eines der bedeutendsten Theater­events Deutschlands. Und bietet damit einen Kulturgenuss auf höchster Stufe. www.germany.travel/erfurt/ domstufen-festspiele

Großes Erbe jüdischen Lebens: Die Alte Synagoge ist die älteste ihrer Art in Mitteleuropa – und zugleich die am Ein Zentrum der Reformation war das Augustinerkloster, Luthers Adresse

besten erhaltene. Eine Schatzkammer

zwischen 1505 bis 1511. Seine Wohnkammer ist ebenso zu besichtigen wie

von unschätzbarem Wert und Zeugnis

eine Dauerausstellung zur Reformation und zu Werk und Leben Luthers.

höchster Religiosität und Kultur.

www.germany.travel/erfurt/augustinerkloster

www.germany.travel/erfurt/alte-synagoge

Erfurt auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken.

Ein kleines Stadtviertel für sich ist die Krämerbrücke: In 62 Fachwerkhäusern drängen sich dicht an dicht Weinstübchen, Restaurants und hübsche kleine Läden zu beiden Seiten der Brücke. Und das seit 1325. www.germany.travel/erfurt/kraemerbruecke

27

www.germany.travel/frankfurt

Himmels stürmer Frankfurt ist Banken und Big Business – und hat Deutschlands aufregendste Skyline. Eine Stadt, die schon immer hoch hinaus wollte. Und die in puncto Lebensqualität so ziemlich alles in den Schatten stellt. Chillen und Flanieren, Shopping vom Feinsten und Lifestyle der ruhigen Art; geschäftig und gelassen zugleich, mit dem fantastischen Museumsufer, mit riesigen Events und gemüt­ lichen Ecken. Und natürlich mit der kleineren Nachbarstadt Offenbach, die wiederum mit ganz eigenen Qualitäten zu überzeugen weiß. www.germany.travel/frankfurt www.germany.travel/offenbach

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Schirn · Museumsufer · Goethehaus · Römerberg · Städelsches Kunstinstitut · Sachsenhausen · Paulskirche · Senckenberg Museum · Apfelwein

28

www.germany.travel

Kunsthalle Schirn in Frankfurt am Main

29

www.germany.travel/frankfurt

Europas höchste Stadt: Die Skyline mit ihrer himmelstürmenden Architektur ist das Wahrzeichen der City. Seit Kurzem noch ergänzt vom aufregenden Gebäude der Europäischen Zentral­ bank – und am besten bei einer Flussfahrt auf dem Main zu bewundern. www.germany.travel/frankfurt/skyline

Frankfurt auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken.

Römer und Römerberg: die gute Stube

Ohrenschmaus: Die Alte Oper ist berühmt

Lange Nächte und Apfelwein: In Sachsen­

der Frankfurter. Mit einem der schönsten

für ihre Akustik – und das perfekte Ambi­

hausen trifft sich ganz Frankfurt, um in ge-

Rathäuser Deutschlands und einem Platz

ente für musikalischen Genuss aller Rich-

mütlichen Kneipen, auf Bänken sitzend, das „Stöffche“ zu trinken. Der beste Ort, Freund­

voller Charme und Romantik. Zentrum

tungen, von Klassik über Jazz bis Rock. Und

der Altstadt – und deutscher Geschichte.

natürlich für den jährlichen Opernball.

schaften zu schließen. www.germany.travel/

www.germany.travel/frankfurt/roemer

www.germany.travel/frankfurt/alte-oper

frankfurt/sachsenhausen

Kunstmeile und Kulturfest: Das Museumsufer ist mit 13 spannenden Museen ein Topstandort in der Museumslandschaft Deutschlands – und Europas. Ein Magnet für Millionen, besonders wenn am letzten August-Wochenende das Museumsuferfest steigt: drei Tage Party mit Kunst, Kultur und Kulinarik. www.germany.travel/frankfurt/museumsuferfest

30

www.germany.travel

www.germany.travel/Freiburg

Sonnen terrasse

Freiburg ist Deutschlands südlichste Großstadt – und freut sich über die meisten Sonnenstunden. Kein Wunder, dass sich ganz viel Leben draußen abspielt, etwa auf den hinreißend schönen Plätzen der Altstadt, besonders gern bei leckerer badischer Küche und einem guten Glas Wein. Oder bei den unzähligen Festivals. Oder in den traumhaften Landschaften des Schwarzwalds. Kein Wunder also, dass die Freiburger auch Sonne im Herzen haben. www.germany.travel/freiburg

Probieren Sie auch folgende Such­ begriffe auf unserer Website

Freiburger Münster · Augustinermuseum · Colombischlössle · Bächle

Blick über Freiburg mit dem Schwabentor

31

www.germany.travel/Freiburg

Top 100 Herausragend: Das Freiburger Münster Unserer Lieben Frau mit seinem wuchtigen Sandsteinturm dominiert das Stadtbild. Ein Meisterwerk der Gotik, ergreifend in seiner monumen­ talen Schönheit, innen nicht weniger als außen. www.germany.travel/

Top 100 Lebensfreude an kleinen Bächle: Die Altstadt ist durchzogen von einem einzigartigen, mehrere Kilometer langen Netz kleiner schmaler Bächlein. Und geprägt von wunderschönen Ensembles an Münsterplatz, Augustinerplatz oder dem romantischen Adelhauser Platz. www.germany.travel/freiburg/altstadt

freiburg/muenster

Das Augustinermuseum im altehrwürdigen Augustiner-Eremitenkloster: seit 1923 ein großartiger Rahmen für die Städtischen Sammlungen mit bedeutenden Kunstwerken aus Mittelalter, Barock und 19. Jahrhundert. www.germany.travel/freiburg/augustinermuseum

32

www.germany.travel

www.germany.travel/Goettingen

Geistesgröße

Dass die Universität hier mitten im Zentrum der Stadt residiert, ist schon ein Hinweis: Auf große Geister und Gelehrte aller Fakultäten hat Göttingen schon immer eine ganz besondere Anziehungskraft ausgeübt. Dutzende Nobelpreis­träger gaben sich hier die Klinke in die Hand, darunter viele, die zuvor das bewegte studentische Leben der Stadt ausgiebig genossen hatten. Was ihnen bis heute junge Menschen aus aller Welt nachmachen. www.germany.travel/goettingen

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Kurfürst Georg II. August · Gänseliesel Marktplatz in Göttingen

33

www.germany.travel/Hamburg

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Jungfernstieg · St. Michaelis · Musicals · Fischmarkt · Binnenalster · Speicherstadt · St. Pauli

Meeres zauber

Dass einen hier das Fernweh packt, ist seit eh und je so. Schade nur, dass man Hamburg dann verlassen müsste, diese stolze, schöne Stadt – und wer will das schon? So viel gibt es hier zu entdecken und zu erleben, rund um den riesigen Hafen, in der Altstadt mit ihren vornehmen Handelshäusern und wunderbaren Restaurants, in der City mit Jungfernstieg und Binnen­ alster oder in den bunten In-Vierteln, wo der Bär steppt. Gründe genug, hier zu bleiben. Oder zumindest schnell wiederzukommen. www.germany.travel/hamburg

34

www.germany.travel

Hamburg Hafen City

35

www.germany.travel/Hamburg

Hamburg auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken.

Top 100 Die Speicherstadt gibt Zeugnis von der langen Tradition Hamburgs als Handelsstadt: Der weltweit größte zusammenhängende Komplex an Lagerhäusern in klassischer Backstein­ architektur, errichtet auf Tausenden von Eichenpfählen. www.germany.travel/hamburg/speicherstadt

Hamburg liegt am Meer – und an Binnenund Außenalster. Erstere ist ein See, beliebter Treffpunkt mit vielen Straßen­ cafés und Geschäften mitten in der City,

Top 100 Die Miniaturwelt Wunderland in der Hamburger Speicherstadt ist wirklich

Letztere ein beliebtes Naherholungs­

ein Wunder: 4.000 Quadratmeter, 13 Kilometer Gleise, 15.000 Waggons, 250.000 Bäu­

gebiet für Segler, Ruderer und Jogger.

me, 250.000 Figuren, eine halbe Million Lichter, 60 Computer. Ein Traum für Kinder

www.germany.travel/hamburg/alster

jeden Alters. www.germany.travel/hamburg/miniatur-wunderland

Top 100 Der Hamburger Fischmarkt ist Sonntagstreffpunkt aller Nacht­ schwärmer und Frühaufsteher: Hier gibt es ab 6 Uhr früh frischen Fisch in Hülle und Fülle, dazu ein deftiges Katerfrühstück, außerdem Jazz und Rock – und jede Menge origineller Typen. www.germany.travel/hamburg/fischmarkt

Top 100 Bürgerpalast: Das Hamburger Rathaus ist der Stolz der Stadt. Im spä­ ten 19. Jahrhundert erbaut, reich verziert und filigran gegliedert, 112 Meter breit und hoch, 650 Räume. Ein Denkmal, das die Bürger sich selbst errichtet haben. www.germany.travel/hamburg/rathaus 36

www.germany.travel

Köln – Beach Club mit Blick auf den Kölner Dom

Leipzig – Panorama mit Neuem Rathaus

Discover the Stars www.magic-cities.com Cologne Hannover

Hamburg – HafenCity

Dresden Leipzig

Düsseldorf Munich

Dresden – Brühlsche Terrasse

Hannover – Neues Rathaus

München – Biergarten

Frankfurt Nuremberg

Hamburg Stuttgart

Stuttgart – Neues Schloss

Frankfurt am Main – Hauptwache und Skyline

Nürnberg – Kaiserburg

Düsseldorf – Medienhafen

www.germany.travel/Hannover

38

www.germany.travel

Maschseefest

See leben

In Hannover ist jede Menge Leben. Und das bei Weitem nicht nur auf und am Maschsee, dem Innenstadtsee, Erholungspark und Festgelände der Hannoveraner. Sondern auch auf dem größten Messegelände der Welt und zahllosen Kongressen und Symposien. Oder an der Skulpturenmeile mit den berühmten Nanas von Niki de Saint Phalle. Oder in den großartigen Museen und Theatern. Und natürlich in den vielen romantischen Parks und Gärten. Sie machen Hannover zu einem besonders guten Platz zum Leben. www.germany.travel/hannover

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Maschsee · Sprengel Museum · Schützenfest

39

www.germany.travel/Hannover

Gartenbau der opulenten Art: Die Herrenhäuser Gärten mit ihren prächtigen Fürstenhäusern und faszinierenden Sichtachsen sind eine der am besten erhaltenen Barockanlagen Europas. Herrschaftlich, majestätisch – und verträumt zugleich. www.germany.travel/hannover/herrenhausen

Gegen den Erlebnis-Zoo Hannover ist jeder Zoo nur halb so wild: Gleich sieben Erlebniswelten zwischen kanadischem Urwald, australischem Outback und indischem Dschungel erwarten den Besucher. Und die Kleinen können sich im Kinderparadies „Mullewapp“ austoben. www.germany.travel/hannover/zoo

Eine Wucht in Neugotik: das Neue Rathaus, errichtet auf Tausenden Buchenpfählen und gekrönt von einer gewaltigen Kuppel. Lohnenswert auch wegen der vier großen Stadtmodelle in der Halle – und dem Aus­ blick von ganz oben. www.germany.travel/ hannover/neues-rathaus

Welttreffen der Stimmungskanonen: Das Schützenfest Hannover gilt als größtes weltweit. Zehn Tage lang verwandeln mehr als 10.000 Schützen und Hunderte Fahrgeschäfte, Schankbetriebe und Bühnen Hannover in einen Vergnü­ gungspark. www.germany.travel/ hannover/schuetzenfest

40

www.germany.travel

www.germany.travel/Heidelberg

Liebes affäre

Sehnsuchtsziel aller Romantiker: Heidelberg ist Deutschlands Traumstadt – und das für jährlich rund drei Millionen Tagestouristen. Mit seiner herrlichen Lage, dem weltberühmten Märchenschloss, der malerischen Altstadt und Essen und Trinken vom Allerfeinsten erfüllt die Stadt tatsächlich jeden Wunsch. Heidelberg vereint Schönheit und Anmut mit Flair – und nicht zuletzt Geist, wie schon so mancher bei einem Spaziergang auf dem Philosophenweg feststellen konnte. www.germany.travel/heidelberg

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Deutsches Apothekenmuseum · Kurpfälzisches Museum · KissCake · Schloss Heidelberg

Karl-Theodor-Brücke

41

www.germany.travel/Heidelberg

Top 100 Symbol Deutschlands: Das Heidelberger Schloss prägt wie wohl kaum ein anderes Bauwerk das Bild des ganzen Landes. Erhaben über der Alt­ stadt thronend, voller Geschich­ te und Geschichten – und mit dem größten Weinfass der Welt. www.germany.travel/heidelberg/ schloss-heidelberg

Heidelberg-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Das Deutsche Apothekenmuseum direkt beim Schloss, untergebracht in einem der schönsten und bedeutends­ ten Renaissancebauten Deutschlands, lässt den Besucher ganz schnell gesund werden. Erst recht beim Anblick der oft befremdlichen Heilmethoden früherer Generationen. www.germany.travel/ heidelberg/apothekenmuseum

Top 100 Zum Verlieben: Die Heidelberger Altstadt zu Füßen des Schlosses verzaubert mit engen Gassen und wun­ derschönen Renaissancehäusern rund um den Marktplatz. Und zwischendurch: Straßencafés, Restaurants und Kneipen, in denen sich jede Menge studentisches Leben abspielt. www.germany.travel/ heidelberg/altstadt 42

www.germany.travel

www.germany.travel/Ingolstadt

Schau raum

Eine Stadt mit vielen Facetten zwischen Tradition und Moderne: Universitätsstadt, Einkaufsstadt, Kulturstadt, dazu Autostadt mit Audi Forum Ingolstadt und museum mobile. Mit einer Altstadt, in der sich einst die Illuminaten gründeten, und Mary Shelley den Frankenstein schuf. Und eine weitere Errungenschaft ist mit der Stadt verbunden: Das Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516, nach dem allein bis heute in Deutschland Bier gebraut werden darf, stammt aus Ingolstadt. www.germany.travel/ingolstadt

Chic shoppen im Ingolstadt Village: Da bleibt kein Wunsch offen. Die besten Labels der Welt präsentieren hier Tür an Tür Mode, Schuhe, Schmuck und Accessoires. Und das Schönste: Hier ist es nicht nur exklusiv, sondern auch preiswert. www.germany.travel/ingolstadt/village

Audi museum mobile im Audi Forum Ingolstadt

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Liebfrauenmünster · Audi Forum · Ingolstadt Village · Pfeifturm 43

www.germany.travel/Jena

Das schon 1926 eröffnete Zeiss-Planetarium ist nicht nur das älteste Planetarium der Welt, es ist auch Deutschlands größtes. Hier sieht man nicht nur Sterne, sondern auch tolle Multimediashows, Musicals und Kinderprogramme. www.germany.travel/jena/planetarium

Fern sicht

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Zeiss-Planetarium · Jentower · Bau 15 · Optisches Museum

Für Durchblicker: Das SCHOTT GlasMuseum vermittelt authentische Ein­­blicke in Geschichte, Technologie und Einsatz dieses ebenso alltäglichen wie faszinierenden Werkstoffs – und in Leben und Werk des Wissenschaftlers Otto Schott. www.germany.travel/jena/schott-museum

44

www.germany.travel

In Jena steht das älteste Planeta­ rium der Welt, hier wurden bahnbrechende Erfindungen in den Bereichen Glas und Optik gemacht, und sogar das höchste Haus der Stadt (und der neuen Bundesländer) erinnert an die Form eines Fernrohrs. Genaues Hinschauen gehört also zur DNA Jenas – was mit der literarischen und intellektuellen Tradition dieser schönen, seit je studentisch geprägten Stadt wunderbar harmoniert. www.germany.travel/jena

www.germany.travel/Karlsruhe

Das ZKM – Zentrum für Kunst und Medientechnologie ist Museum, In­ stitut und Dokumentationszentrum. Wer wissen möchte, was die heutige Mediengesellschaft ausmacht, woher sie kommt und wie sie sich entwickeln wird: Hier gibt’s die Antworten. www.germany.travel/ karlsruhe/zkm

Schon immer hatten Recht und Demokratie in Karlsruhe ihren Platz. Ob zu Zeiten der modernen badischen Verfassung von 1818, ob 1822, als hier das erste deutsche Parlamentsgebäude entstand, während der bürgerlichen Revolution 1847 oder heute als Sitz der höchsten deutschen Gerichte. Dass Karlsruhe auch so etwas wie die Landeshauptstadt der Neuen Medien ist, bestätigt den ersten Eindruck einer durch und durch fortschrittlichen Stadt. www.germany.travel/karlsruhe

Rechts kunde

Karlsruhe-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website Das Karlsruher Schloss ist das älteste Gebäude der Stadt – und zugleich ihr Zentrum. Von hier breiten sich 32 Straßen und Alleen wie Sonnenstrahlen aus und geben der Stadt ihren einzigartigen, fächerförmigen Grundriss.

Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) · Fächerstadt · Karlsruher Pyramide

Platz der Grundrechte

www.germany.travel/karlsruhe/schloss 45

www.germany.travel/Kassel Top 100 Eine der schönsten Park­ anlagen Europas ist der Bergpark Wilhelmshöhe: eine perfekte Verbindung aus Natur und Gartenbaukunst, mit Aquädukten, Kaskaden, Fontänen, Wasserfällen – und dem alles überra­ genden Herkules. www.germany.travel/ unesco/bergpark-wilhelmshoehe

Gesamt kunstwerk Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Deutsche Märchenstraße · Museum Fridericianum · Herkules-WartburgRadweg

Mehr als Märchenerzähler: Das BrüderGrimm-Museum widmet sich zwei der wichtigsten Persönlichkeiten der deutschen Kulturgeschichte, die auch als Sprachwissenschaftler, Rechtsgelehr­ te und Historiker Großes geleistet haben. www.germany.travel/kassel/ brueder-grimm-museum

Die Stadt der Brüder Grimm und Nabel der zeitgenössischen Kunstwelt: Beides ist Kassel. Märchen trifft Avantgarde – und beide prägen das Flair einer der vielseitigsten Kulturstädte Deutschlands. Zu der natürlich auch eine seit Jahrhunderten immer wieder neue Theaterlandschaft gehört, ebenso klassizistische Architektur vom Allerbesten, herausragende Museen von Klassik bis Moderne und naturwissenschaftliche Sammlungen von ersten Ranges. www.germany.travel/kassel

Die documenta ist die weltweit wichtigste Ausstellungsreihe für zeitgenössische Kunst, ein Event der Superlative zwischen Protest und

Kassel-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken. 46

www.germany.travel

Begeisterung, Provokation und Triumph. Geöffnet alle fünf Jahre für jeweils 100 Tage. www.germany.travel/kassel/documenta

www.germany.travel/Kiel Wenn es ums Wasser geht, ist Kiel voll und ganz in seinem Element. Die lange, der Ostsee zugewandte Kieler Förde, der Hafen, riesige Werften, elegante Kreuzfahrtschiffe, Segelregatten und ein bedeutendes Schifffahrtsmuseum: Maritimes Flair ist in jedem Winkel spürbar. Ebenso wie die typisch nordische Entspanntheit, die sich hier mit gelassener und zugleich geselliger Lebensart von ihrer schönsten Seite zeigt. www.germany.travel/kiel Kiel-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Unterwasserwelt: Im Ostsee Info-Center taucht man gleichsam ein in dieses Binnen­meer mit seinen gleich neun Anrainerstaaten. Und erfährt auch, warum dieses Naturwunder gefährdet ist – und wie es geschützt werden kann. www.germany.travel/kiel/ostsee-infocenter

Die Kieler Woche ist das Megaevent des Segelsports: Jedes Jahr im Juni treffen sich hier die besten Segler der ganzen Welt. Und feiern zugleich ein riesiges Stadt- und Volksfest, zu dem natürlich auch Landratten herzlich willkommen sind. www.germany.travel/ kiel/kieler-woche

Wasser welten

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Ostsee Info-Center · Nord-Ostsee-Kanal · Schleswig-Holstein Musikfestival · Kieler Woche 47

www.germany.travel/Koblenz

Das Obere Mittelrheintal – Inbegriff deutscher Rhein- und Burgenromantik. Viel besungen und Sehnsuchtsort für Generationen: Wenn es irgendwo die „perfekte“ Landschaft gibt, dann liegt sie hier, zwischen Koblenz und den Städten Bingen und Rüdesheim. www.germany.travel/unesco/mittelrhein

Eigentlich liegt Koblenz schon inmitten einer traumhaft schönen Naturlandschaft. Doch hat das den Koblenzern offensichtlich nicht gereicht, und so inszenierten sie im Jahre 2011 noch eine Bundesgartenschau, die als Freizeitgelände und Erholungspark bis heute das Gesicht der Stadt prägt. Ein Antlitz, das in rund 2.000 Jahren Geschichte nichts von seiner Schönheit verloren, sondern stets und ständig an Attraktivität gewonnen hat. www.germany.travel/koblenz

Garten architektur Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Schloss Stolzenfels · Mittelrhein Museum · Festung Ehrenbreitstein · Romanticum 48

www.germany.travel

Top 100 Das Deutsche Eck am Zusammenfluss von Rhein und Mosel spiegelt deutsche Geschichte wie kaum ein anderer Ort der Erin­ nerung an Gründung, Zerstörung und Teilung Deutschlands – und Magnet für Millionen Besucher. www.germany.travel/koblenz/ deutsches-eck

Aussichtsplattform auf dem Gelände der Bundesgartenschau

49

www.germany.travel/Koeln

Rhein metropole

50

www.germany.travel

Stadtpanorama von Köln

Der Rhein ist lang. Aber keine andere Stadt ist so sehr die „Stadt am Rhein“ wie Köln – und damit auch Inbegriff rheinischer Lebensfreude. Und wohl keine andere Stadt steht so sehr im Zeichen eines einzelnen Bauwerks: Der Kölner Dom ist mehr als nur ein Wahrzeichen. Wie Köln, obwohl Millionenmetropole, eigentlich auch keine Stadt ist, sondern vielmehr eine Herzensangelegenheit, eine Sache des Gefühls. Was man spätestens beim zweiten Glas „Kölsch“ irgendwo in der Altstadt feststellt. www.germany.travel/koeln

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Art Cologne · Eau de Cologne · Musical Dome · Kölner Dom · Römisch-Germanisches Museum · Christopher Street Day

51

www.germany.travel/Koeln

Völlig losgelöst: Wenn Karneval in Köln ist – also immer vom 11.11., 11 Uhr 11 bis zum Aschermittwoch – herrscht der Frohsinn in der Stadt. Erst recht ab der Weiberfastnacht, wenn Narren und Jecken Köln fest im Griff haben. Zur Freude aller Kölner – und aller Gäste. www.germany.travel/koeln/karneval

Köln-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Kunsttempel am Dom: Das Museum Ludwig gilt als eine der bedeutendsten Galerien moderner und zeitgenössischer Kunst. Kein Wunder bei Werken wie Roy Lichtensteins „Maybe“ oder Andy Warhols „Brillo Boxes“. www.germany.travel/koeln/ museum-ludwig

Top 100 Der Kölner Dom: Nichts vermissen die Kölner, wenn sie auf Reisen sind, mehr als den Anblick ihres geliebten Doms. UNESCO-Welterbe, eine der größten Kirchen der Welt, Schrein der Heiligen Drei Könige: Gute Gründe dafür gibt es in der Tat genug. www.germany.travel/unesco/koelner-dom

Top 100 Seelentröster: Das Schokoladenmuseum führt durch die mehr als 3.000-jährige Kulturgeschichte dieser süßen Verführung. Gänzlich unwiderstehlich ist der Schokoladen­ brunnen im Foyer: Waffeltunken ist ausdrücklich erlaubt. www.germany.travel/koeln/schokoladenmuseum

52

www.germany.travel

www.germany.travel/Krefeld

Kunst handwerk

Kunst und Handwerk sind in Krefeld, dem deutschen Textilzentrum, schon immer Hand in Hand gegangen. Samt, Seide und Brokat haben die Stadt berühmt gemacht, und daran erinnert bis heute „Meister Ponzelar“, die Statue eines Seiden­ webers mit seiner Tuchrolle. Im Stadtteil Linn findet der größte Handwerkermarkt Deutschlands statt, und auf die Kunst des Bierbrauens versteht man sich besonders in den schönen alten Brauereigaststätten. www.germany.travel/krefeld

Kunstwerke für sich: Die beiden Kunstmuseen Krefelds sind in eleganten Villen des Stararchitekten Ludwig Mies van der Rohe unter­ Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Elfrather See · NiederRheinroute Haus Lange und Haus Esters

gebracht. Und damit so etwas wie die natürliche Umgebung für Kunst aus Moderne, Postmoderne und Gegenwart. www.germany.travel/ krefeld/kunstmuseen 53

www.germany.travel/Leipzig

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Auerbachs Keller · Bachmuseum · Museum der bildenden Kunst · Thomaskirche · Bachfest · Baumwollspinnerei · Mendelssohn-Haus 54

www.germany.travel

Genie streich

Dass von Leipzig aus die Revolution 1989 ihren Ausgang nahm, war ein Geniestreich der Geschichte. Unter dem Taktstock von Kurt Masur geschah hier Umwälzendes – wie schon des Öfteren. Etwa als Johann Sebastian Bach als Kantor der Thomaskirche wirkte oder Robert Schumann und Clara Wieck die Stadt musikalisch verzauberten. Dass auch Goethe gern hier war, ist da kein Wunder. Wenn er auch vielleicht nur zum Kaffeetrinken kam – im Café Zum Arabischen Coffe Baum, seit 1711 Treffpunkt von Genies und anderen Leuten. www.germany.travel/leipzig

Goethe-Statue vor der Alten Börse auf dem Naschmarkt

55

www.germany.travel/Leipzig

Leipzig-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Der Thomanerchor ist vielleicht nicht der älteste Knabenchor Deutschlands, aber einer der berühmtesten. Im Jahr 1254 erstmals urkundlich erwähnt, zu Hause in der Thomaskirche – und ein himm­lisches Erlebnis auf Erden. www.germany.travel/leipzig/thomaner

Die Leipziger Baumwollspinnerei: früher Zentrum der Textilindustrie, Wo Wein auf Geist trifft: Auerbachs Keller besteht schon seit 1525. Nicht nur zu Goethes Zeiten das beliebteste Studen­ ten- und Weinlokal weit und breit – und nach wie vor eine der berühmtesten Gaststätten der Welt. www.germany.travel/

heute Stätte moderner Kunst. Mit Ateliers, Galerien, Werkstätten – und noch einem Genie: Neo Rauch, dem Kopf der Leipziger Schule. www.germany.travel/leipzig/ baumwollspinnerei

leipzig/auerbachs-keller

Mit dem Bachfest Leipzig ehrt die Stadt den großen Komponisten, der mehr als 20 Jahre das kulturelle Leben Leipzigs prägte. Weltbekannte Interpreten, große Orchester: Für Bach kommen sie alle. www.germany.travel/leipzig/bachfest

56

www.germany.travel

www.germany.travel/Leverkusen

Überraschungs effekt Wer nach Leverkusen kommt, erwartet eigentlich eine Stadt, die die Geschichte der chemischen Industrie maßgeblich mitgeschrieben hat. Und so ist es ja auch: Schon vor der Stadtgründung 1930 war hier der Standort des Weltkonzerns Bayer AG. Aber das ist eben nur eine Seite der Stadt – die andere ist Kultur und kultivierte Lebensart mit dem großen Jazzfestival, mit einer spannenden Kunstszene – und einem der schönsten japanischen Gärten überhaupt. www.germany.travel/leverkusen

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Leverkusen City · Schloss Morsbroich

Japanischer Garten

57

www.germany.travel/Luebeck Viele Städte gehörten zur Hanse, jenem mächtigen mittelalterlichen Handelsbund, aber nur eine konnte die unbestrittene Königin sein: Lübeck. Glanzvolle Metropole der ersten Globalisierung – und mit seiner von sieben Türmen gekrönten Altstadt ewig junge Schönheit des Nordens. Ganz zu Recht steht sie als UNESCO-Welterbe seit 1987 unter besonderem Schutz. Was Besucher aber nicht davor schützt, in den unzähligen Restaurants, Kneipen und Bars richtig zu versacken. www.germany.travel/luebeck

Hanse königin

Lübeck-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Top 100 Lübecks stolzes Wahrzeichen, das Holstentor, ist eines der bekanntes­ ten Bauwerke Deutschlands. Und nicht nur von außen sehenswert, sondern auch von innen, wo das Handels- und Seefahrtsmuseum zum Besuch einlädt. www.germany.travel/unesco/holstentor

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Holstentor · Lübecker Marzipan · Museumsquartier St. Annen · ThomasMann-Zentrum

Das Literaturmuseum Buddenbrookhaus – Thomas-Mann-Zentrum Lübeck lässt Sündhaft gut: Lübecker Marzipan bringt auf der ganzen Welt Naschkatzen und Leckermäuler um den Verstand. Aber das sei ihnen verziehen, denn diese Köstlichkeit aus Mandeln und Zucker ist wirklich unwiderstehlich. www.germany.travel/luebeck/marzipan

den Besucher auf den Spuren der „Bud­ denbrooks“ wandeln – und natürlich auf denen der Familie Mann, Deutschlands berühmtester Schriftstellerfamilie. www.germany.travel/luebeck/ buddenbrookhaus

58

www.germany.travel

www.germany.travel/Ludwigshafen

Entspannungs übung

Wenn innere Werte entscheiden, kann Ludwigshafen, seit Ewigkeiten Sitz des Chemieriesen BASF, ganz entspannt sein. Denn längst schon hat es sich zu einer kunstsinnigen, freundlichen Stadt entwickelt, in der Shopping – zum Beispiel in der Rhein-Galerie mit rund 130 Geschäften –, die Kneipenszene im Stadtteil Hemshof und große Kunst von Miró, Max Bill und anderen den Charakter formen. Und Charakter zählt schließlich. www.germany.travel/ludwigshafen

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Festival des Deutschen Films · Rhein-Galerie Rhein-Galerie Ludwigshafen

59

www.germany.travel/Magdeburg

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Grüne Zitadelle · Elbauenpark

Doppelgestirn

Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen

Die Grüne Zitadelle vereint alles, woran

Die mächtigen Türme des Doms

man bei Friedensreich Hundertwasser

St. Mauritius und St. Katharina grüßen

denkt: tanzende Fenster, gewellte Böden,

schon von weit her. Deutschlands erste

begrünte Dächer, goldglänzende Zwie­

gotische Kathedrale, Grabkirche Kaiser

beltürmchen. Und gute Laune auf den

Ottos I., ist der Stolz der Stadt und

ersten Blick. www.germany.travel/

Zeugin einer großen Epoche.

magdeburg/gruene-zitadelle

www.germany.travel/magdeburg/dom

60

www.germany.travel

Magdeburg, eine der ältesten Städte in den neuen Bundesländern, kann man so oder so sehen. Entweder als traditionsreiche Kaiserstadt, Domstadt, Handelsstadt, Festungsstadt, die Höhen und Tiefen wie nur wenige andere erlebt hat. Oder als Stadt, die immer an sich und die Zukunft geglaubt hat, in der Wissenschaft und Technik ebenso ihren Platz hatten wie die Kunst, die hier eigentlich immer modern war. Auch wenn sie im ältesten Kloster der Stadt ausgestellt ist. www.germany.travel/magdeburg

* gegenüber ehemaliger unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers

Entdecken Sie Deutschlands größtes Outlet-Center

SIMPLY STYLE 130 MARKEN · GANZJÄHRIG REDUZIERT * Besuchen Sie Deutschlands größtes Outlet-Center mit über 130 angesagten Marken,   ganzjährig re duziert*. Fashion und Style, 2.600 kostenlose Parkplätze und eine abwechslungsreiche  Gastro nomie: Bei uns finden Sie die ideale Kombination aus  Luxus, Eleganz, Genuss und Lifestyle.

Montag – Samstag: 10 – 19 Uhr  Ausfahrt 34 „Flughafen“ www.thestyleoutlets.de

www.germany.travel/Mainz

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Kunsthalle Mainz · Naturhistorisches Museum · Isis- und Mater Magna-Heiligtum · Mainzer Fastnacht

Die „Meenzer Fassenacht“ ist hier so etwas wie die fünfte Jahreszeit. Kurz, aber heftig: Wenn der Rosenmontagszug durch die Innenstadt zieht, brechen alle Dämme. Bis am Aschermittwoch wieder einmal alles vorbei ist – aber zum Glück nur bis zum nächsten Mal. www.germany.travel/mainz/fastnacht

62

www.germany.travel

Glaubens feste

Auch wenn vielleicht nicht alle Mainzer fromm sind: Auf ihren Dom, dieses gewaltige Monument des Glaubens, sind alle stolz. Da ist man sich ebenso einig wie bei Wein und rheinischer Fastnacht – Dinge, ohne die das Leben für die Mainzer zwar möglich, aber un­ interessant wäre. Ein Leben, das ansonsten bevorzugt in der schönen, verwinkelten Altstadt stattfindet. Und in gemütlichen Weinlokalen, die sich hier in fast jedem zweiten Haus finden lassen. www.germany.travel/mainz Mainz-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Der Mittelpunkt der Stadt: Der Dom St. Martin steht hier schon seit über 1.000 Jahren. Majestätisch und erhaben, eines der bedeutendsten Kirchenbau­ werke im ganzen Land. Dom von Mainz

www.germany.travel/mainz/dom

Das Römisch-Germanische  Zentralmuseum: Von der Steinzeit bis ins Mittel­alter führen die Exponate dieses einzigartigen Museums, darunter fünf antike Schiffe und ein römischer Himmelsglobus. www.germany.travel/mainz/zentralmuseum

Der Schwarzen Kunst gewidmet ist das Gutenberg-Museum: In Mainz wurde einst der Buchdruck erfunden. Kunst – oder Handwerk? Die Gutenberg-Bibel jedenfalls ist beides in Perfektion. www.germany.travel/mainz/ gutenberg-museum 63

www.germany.travel/Mannheim

Klare Sache: Mannheim ist bekannt als „Quadratestadt“. Das streng gitter­ förmige Straßennetz der Innenstadt wurde im 17. Jahrhundert geplant und angelegt; eine Buchstaben-Zahlen-Kombination bezeichnet die einzelnen Quadrate. www.germany.travel/mannheim/innenstadt

Dass Mannheim erfinderisch macht, beweisen bahnbrechende Entwicklungen wie Zweirad, Automobil oder Raketenflugzeug. Fin­ dige Köpfe gab und gibt es aber auch auf anderen Gebieten, wovon Mannheims reiche Museumslandschaft zeugt. Reiss-EngelhornMuseen, Technoseum und Kunsthalle sind drei der bedeutendsten, wobei sich immer ein Besuch auch kleinerer Häuser lohnt, etwa des feinen Museums Bassermannhaus für Kunst und Musik. www.germany.travel/mannheim

Museums landschaft Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Wasserturm · Schloss Mannheim · Popakademie 64

www.germany.travel

Ausstellung „MusikWelten“ im Museum Bassermannhaus

www.germany.travel/Moenchengladbach

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Museum Abteiberg · Schloss Wickrath

Schloss führung Schloss Rheydt

Es gibt viele gute Gründe für einen Besuch in Mönchengladbach, dieser modernen, kunstsinnigen Stadt ganz im Westen. Ohne Zweifel gehören die beiden Schlösser dazu: Schloss Rheydt, eine echte Renaissance-Schönheit, und das Wasserschloss Wickrath inmitten einer romantischen Parkanlage. Ins Schwärmen geraten kann man aber auch im Museum Abteiberg von Hans Hollein – speziell bei Arbeiten von Beuys, Serra, Warhol, Polke, Richter und anderen Starkünstlern. www.germany.travel/ moenchengladbach 65

www.germany.travel/Muenchen

Charme offensive

66

www.germany.travel

Pfarrkirche St. Peter am Marienplatz

München, Stadtidyll unter weiß-blauem Himmel, begeistert seine Gäste mit typisch bayerischer Lebensart und ganz viel Charme. Das fängt in der hinreißenden Innenstadt an – und hört in einem der vielen Biergärten noch lange nicht auf. Ob Shopping auf Edelmeilen wie Ludwigstraße oder Kaufinger Straße, ob Szene in angesagten Vierteln wie Glockenbachplatz oder Müllerstraße: Immer fühlt man sich ganz wie zu Hause. Was auch für die Allianz-Arena gilt, eines der schönsten Stadien überhaupt. Besonders, wenn man nicht zur Gastmannschaft gehört. www.germany.travel/muenchen

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Englischer Garten · Marienplatz · Hofbräuhaus · BMW Welt · Wittelsbacher Residenz · Viktualienmarkt

67

www.germany.travel/Muenchen

Einkaufsparadies in der City: Der Viktu­ alienmarkt ist ein wahres Eldorado für Feinschmecker. Hier gibt es einfach alles, was den Gaumen verwöhnt. Wozu eindeutig auch ein kühles Bier im benachbarten Biergarten gehört. www.germany.

Top 100 Ein Haus, vier Sammlungen: Die Pinakothek der Moderne ist ein Kunstmuseum von allererstem Rang. Malerei, Architektur, Grafik, Design auf höchstem Niveau – in einer Museumslandschaft der Superlative. www.germany.travel/muenchen/pinakothek

travel/muenchen/viktualienmarkt

Seit 1810 steigt jedes Jahr das Oktoberfest, der Welt größtes Volksfest. Wenn das Bier in Strömen fließt, Musik aus allen Festzelten dringt, Hunderte Fahrgeschäfte einladen und die Stimmung überbordet: Dann ist es wieder so weit. O’zapft is! www.germany.travel/muenchen/oktoberfest

Top 100 Die traditionsreiche Freizeitoase der Stadt ist der

München-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Top 100 Der Marienplatz, gleich neben der Frauenkirche,

Englische Garten, eine der größten innerstädtischen Park­

ist der älteste und schönste Platz der City. Das lebendige Zent­

anlagen der Welt. Ganz München trifft sich hier zum Spazieren

rum der Stadt, sehenswert in jedem Detail. Und wegen des

und Flanieren ... oder auf ein Bier beim Chinesischen Turm.

wunder­baren Glockenspiels im Rathausturm auch hörenswert.

www.germany.travel/muenchen/englischer-garten

www.germany.travel/muenchen/marienplatz

68

www.germany.travel

1: © Köln Kongress GmbH, 2: © Ruhr Toursimus/Jochen Schlutius, 3: © Tourismus NRW e.V./Oliver Franke; gr. 4: © Tourismus NRW e.V.

1

2

TOP-TIP KAUFRAPS FÜR UND KU USCH LTUR 3

4

DEIN NORDRHEIN-WESTFALEN. DEIN PERFEKTES STADTERLEBNIS. Man könnte meinen, City(s)hopping ist eine Erfindung aus NRW. Mondäne Einkaufsstraßen mit hippen Designerläden oder verwinkelte Altstadtgassen mit kleinen Spezialgeschäften und traditionsreichen Boutiquen – wohl kaum ein anderes Bundesland lässt das Shoppingherz höher schlagen. Mach den nächsten Städtetrip zu Deinem ganz persönlichen Erlebnis: mit schickem Designhotel, Kulinarik vom Feinsten und Kultur von Weltrang inklusive. Ideen und Angebote für Deinen perfekten Citybreak findest Du unter

WWW.DEIN-NRW.DE/STÄDTE MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

www.germany.travel/Muenster

Lebens qualität

Sicher, es gibt verschiedene Städte, die als Deutschlands schönste gelten könnten, und Münster gehört ohne Zweifel dazu. Aber nur Münster wurde auch schon als „lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet. Eine junge Universitätsstadt mit langer, reicher Geschichte, zugänglich, unkompliziert, lässig. Und, wie man spätestens am Prinzipalmarkt mit seinen 48 Giebelhäusern feststellen wird, tatsächlich wunderschön. www.germany.travel/muenster

Wo Picasso in Deutschland lebt: Das Kunstmuseum Pablo Picasso ist das einzige seiner Art in Deutschland. Und zugleich eines der bedeutendsten: Mit über 800 Lithografien des Meisters besitzt es eine weltweit bewunderte Sammlung. www.germany.travel/muenster/kunstmuseum-pablo-picasso

70

www.germany.travel

Münster-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Kuhviertel · Kunstmuseum Pablo Picasso · Prinzipalmarkt · Friedenssaal

Prinzipalmarkt

71

www.germany.travel/Nuernberg

Epochen spiegel

72

www.germany.travel

Germanisches Nationalmuseum und Straße der Menschenrechte

Nicht eine einzelne Epoche erwartet den Gast in Nürnberg, sondern viele. Das Zeitalter der ersten Deutschen lebt auf im Germanischen Nationalmuseum, authentisches Mittelalter begegnet einem in allen Ecken und Winkeln, Renaissance und Neuzeit zeigen sich in wunderbarer Architektur, ganz barock präsentiert sich die Nachbarstadt Erlangen. Und dass dazwischen Fürth mit mehr als 1.000 Baudenkmälern glänzt, bestätigt eindrucksvoll: Hier wurde Geschichte geschrieben. Und das eigentlich schon immer. www.germany.travel/nuernberg www.germany.travel/erlangen www.germany.travel/fuerth Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Eisenbahnmuseum · Spielzeugmuseum · Albrecht-Dürer-Haus · Kaiserburg 73

www.germany.travel/Nuernberg

Das Dokumentationszentrum auf dem Reichsparteitagsgelände, wo von 1933 bis 1938 die Großaufmärsche der Nazipartei abgehalten wurden, vermittelt einen tiefen Einblick in das Wesen des Nationalsozialismus – und in Deutschlands dunkelste Zeit. www.germany.travel/nuernberg/dokumentationszentrum

Hier werden Kinderträume war: Nürnberg ist Zentrum der deutschen Spielwarenfertigung. Viele Handwerker und Werkstätten widmeten sich ihr seit dem Mittelalter, und seit 1950 findet hier die weltweit wichtigste Spielwarenmesse statt. www.germany.travel/nuernberg/spielzeugstadt

Top 100 Albrecht Dürer, das Universalgenie aus Nürnberg, wohnte einst in einer schönen Stadtvilla. Heute ist das Albrecht-Dürer-Haus eine der Hauptattraktionen der Stadt. Leben im 16. Jahrhundert – hier ist es sozusagen „live“. www.germany.travel/nuernberg/albrecht-duerer-haus

Top 100 Nürnbergs Kaiserburg heißt vollkommen zu Recht so: Über Jahrhunderte residierten hier seit Friedrich Barbarossa zeitweise alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Lage, Größe, Interieur, Stil: Sie wussten, wa­rum

Nürnberg auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken. 74

www.germany.travel

hier. www.germany.travel/ nuernberg/kaiserburg

www.germany.travel/Osnabrueck

Erinnerungs kultur An große Ereignisse erinnert Osnabrück sich und seine Besucher. Zum Beispiel an die berühmte Varusschlacht des Jahres 9 unserer Zeitrechnung. An den Dreißigjährigen Krieg und den Westfälischen Frieden von 1648. Oder an die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs. Aber vor allem bleibt eines in Erinnerung: Dass Osnabrück eine außergewöhnlich sehenswerte Stadt ist, vielfältig und vielschichtig. Und vor allem: friedlich und liebenswert. www.germany.travel/osnabrueck

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Felix-NussbaumHaus · Varusschlacht

Kirche St. Marien und Rathaus des Westfälischen Friedens

75

www.germany.travel/Osnabrueck

Osnabrück-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Kunst im Salz: Die ProjektionsBiennale im nahe gelegenen Bad Rothenfelde ist ein Festival des Lichts. Die historische Saline wird dann zur Projektionsfläche eines bewegten Bilderbogens – elf Meter hoch und mehr als einen Kilometer lang. www.germany.travel/ osnabrueck/projektions-biennale

Europas erste Stunde null: Im Rathaus Osnabrücks wurde 1648 Frieden nach den Schrecken des Dreißigjährigen Ein Raum gegen das Vergessen: Das Felix-Nussbaum-Haus des US-Architek­ ten Daniel Libeskind zeigt Leben und Werk des 1944 in Auschwitz ermordeten jüdischen Künstlers Felix Nussbaum. Ergreifend, irritierend – eine bleibende Erinnerung. www.germany.travel/osnabrueck/felix-nussbaum-haus

76

www.germany.travel

Krieges geschlossen. Im Friedenssaal zeigen 42 Porträtgemälde die Protago­ nisten des Jahrhundertereignisses. www.germany.travel/osnabrueck/ friedenssaal

www.germany.travel/Potsdam

Traum fabrik

Irgendwie war Potsdam schon immer zuständig für gewisse Träume. Zum Beispiel für Preußens Traum von Glanz und Gloria. Wenn auch beides längst vorbei ist: Was die Baumeister der Preußenkönige hier geschaffen haben, ist in der Tat traumhaft schön. Ein historisches Vermächtnis, wie es nur wenige Städte zu bieten haben. Träume anderer Art wurden hingegen in den Kulissen von Babelsberg produziert: Seit die Bilder laufen lernten, entstanden hier bedeutende Spielfilme. www.germany.travel/potsdam Neues Palais

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Glienicker Brücke · Museum Alexandrowka · Villa Schöningen 77

www.germany.travel/Potsdam Potsdam-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Top 100 Seit 1990 UNESCOWelterbe: Schloss Sanssouci, gern als „preußisches Versailles“ bezeichnet, ist ein Wunderwerk der Baukunst. Zusammen mit den Parkanlagen ein Ensemble von wahrhaft berückender Pracht. www.germany.travel/unesco/ sanssouci

Edle Größe: die historische Mitte Potsdams. Alter Markt mit Kutschstall und Obelisk, Neuer Markt, Nikolaikirche, Lustgarten, Altes Rathaus, ehemaliges Stadtschloss, Luisenplatz, die herrlichen Stadttore: Man muss es sehen, sonst glaubt man es nicht. www.germany.travel/ potsdam/innenstadt

Der Filmpark Babelsberg erlaubt einen faszinierenden Blick in die Geschichte des deutschen Films. Und hinter die Kulissen: Man ist live dabei, wenn eine Show über die Bühne geht oder Szenen für den nächsten Blockbuster made in Potsdam gedreht werden. www.germany.travel/potsdam/filmpark-babelsberg

78

www.germany.travel

www.germany.travel/Regensburg

Nicht weniger als 984 Gebäude bilden das UNESCO-Welterbe „Altstadt mit Stadtamhof“, darunter die Steinerne Brücke, Dom und Domschatz­ museum, der Krauterermarkt mit der Stiftskirche St. Johann – und eben über 900 andere. www.germany.travel/ unesco/regensburg

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Regensburger Dom · Geschlechtertürme

Zauber werk Regensburg auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken. Altstadtgässchen mit Blick auf den Dom

Wie auf kaum eine andere Stadt, trifft das Prädikat „Welterbe“ auf Regensburg zu. Hier werden 2.000 Jahre Geschichte lebendig; die Zahl der Baudenkmäler ist Legion, die Gässchen und kleinen Plätze strahlen einen Charme ohnegleichen aus. Und dass Regensburg als die deutsche Stadt mit der höchsten Kneipendichte gilt, übt auf manche Besucher durchaus einen zusätzlichen Reiz aus. Aber natürlich muss man nichts trinken, um Regensburg einfach zauberhaft zu finden. www.germany.travel/regensburg 79

www.germany.travel/Rostock

Backstein gotik Rot ist die Farbe Rostocks – genauer gesagt, backsteinrot. Die Stadt, einst ein Zentrum der Hanse, atmet nach wie vor den Geist jener Zeit, als Seefahrer und mächtige Handelshäuser ihre Geschicke bestimmten. Das ist nicht mehr ganz so, aber in der Hanse Sail, einem der größten Volksfeste im Ostseeraum, lebt die maritime Tradition weiter. Und auch an der beherrschenden Farbe der Stadt hat sich in den letzten Jahrhunderten eigentlich nichts geändert. www.germany.travel/rostock Rostock-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken. 80

www.germany.travel

Ostseebad und Hafen: Warnemünde ist ein maritimes Idyll mit farbenfrohen Fischerhäusern, tuckernden Fischkähnen und gemütlichen Fischrestaurants. Aber es gibt hier natürlich nicht nur Fisch. www.germany.travel/rostock/hafen-ostseebad-warnemuende

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Wappen am Ständehaus

Europäische Route der Backsteingotik · IGA Park · Hanse Sail

Nichts, was die Rostocker Altstadt nicht hätte: wunderschöne Giebelhäuser, eindrucksvolle Stadtkirchen, Relikte der alten Stadt­ befestigung, das gotische Rathaus, das neugotische Ständehaus ... und jede Menge Seeluft. www.germany.travel/rostock/altstadt

81

www.germany.travel/Ruhrgebiet

Quanten sprung

Ruhrgebiet auf dem germany.travel YouTube-Kanal entdecken. Sie stehen noch, die Hochöfen, Gaso­meter und Fördertürme, die das Gesicht des Ruhrgebiets ein Jahrhundert lang prägten. Doch wird hier längst schon keine Kohle mehr gefördert – dafür aber Theater, Musik, Malerei, Tanz, Performance und mehr. Schönster Ausdruck dieser neuen Bestimmung sind die Ruhrfestspiele, eines der größten und renommiertesten Theaterfestivals Europas. In ihm manifestiert sich die neue Blüte des Reviers, das wiedergewonnene Selbstbewusstsein – und die Lust an Überraschungen und Entdeckungen. www.germany.travel/ ruhrgebiet

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Zeche Zollverein · Ruhrtriennale · Ruhrfestspiele · Route der Industriekultur

82

www.germany.travel

Ruhrtriennale im Landschaftspark Duisburg-Nord

Stahl, Kohle und Bier haben Dortmund groß gemacht. Heute ist die Kultur der Katalysator des neuen Dortmunds, einer Stadt von lässiger Lebens­ art und kreativem Flair. Und ein gutes Bier gibt es immer noch an jeder Ecke. www.germany.travel/ ruhrgebiet/dortmund

Atemberaubende Entwicklung: Oberhausen hat sich von einer grauen Maus zur Shopping- und Freizeitstadt gewandelt. Magnet ist das CentrO mit über 200 Geschäften. Plus Freizeit­ park, Wasserwelt, Musicaltheater und mehr. www.germany.travel/ruhrgebiet/oberhausen

Die Kunst der Selbstinszenierung: Essen ist seit dem Kulturhauptstadtjahr 2010 so etwas wie die City des Ruhrgebiets. Offen für Neues und Unkon­ventionelles – und mit der Zeche Zollverein gleichsam das Epizent­ rum einer neuen Identität. www.germany.travel/ruhrgebiet/essen

Die Route der Industriekultur beginnt – oder endet – in Duisburg und führt vorbei an 54 eindrucksvollen Zeugen der Vergangenheit. Gleich vor Ort: der Landschaftspark Duisburg-Nord, u. a. mit Tauchzentrum und Klettergärten. www.germany.travel/ruhrgebiet/duisburg

Mit dem größten Bergbaumuseum der Welt ist Bochum vielleicht die typischste aller Ruhrgebietsstädte. Aber es ist auch eine Theaterstadt von Rang – und mit dem Bermudadreieck auch die Kneipenund Partymeile des Reviers. www.germany.travel/ruhrgebiet/bochum 83

www.germany.travel/Saarbruecken

Industriegeschichte zum Anfassen: die nahe gelegene Völklinger Hütte, das einzige vollständig erhaltene frü­ here Hüttenwerk, UNESCO-Welterbe und einer der zentralen Punkte der Europäischen Route der Industrie­ kultur. www.germany.travel/unesco/ voelklinger-huette

Herzens sache

Gut essen und trinken: Das kann man in Saarbrücken besonders gut. Eine sympathische, herzliche Stadt, in der die Zeugnisse barocker Blüte ebenso zu Hause sind wie das „Blaue Pferdchen“ von Franz Marc – eines von vielen heraus­ ragenden Werken im Saarland­museum, dessen Kunstsammlung zu den interessantesten Deutschlands zählt. In der Innenstadt machen sich französisch inspirierte Lebensfreude und entspannter Genuss breit – genau wie in einer ganzen Reihe hübscher Stadt­viertel mit eigenem Charakter. www.germany.travel/saarbruecken 84

www.germany.travel

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Saarlandmuseum · Völklinger Hütte · Kraftwerk Römerbrücke

www.germany.travel/Schwerin

Märchen schloss Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website Top 100 Der See und das Schloss: eine traumhaft schöne Verbindung aus Natur und menschlichem Gestaltungswillen. Gelegen auf einer kleinen Insel und mit dem Burg- und dem Schlossgarten ein Gesamtkunstwerk wie aus dem Märchen. www.germany.travel/schwerin/schloss-schwerin

Schwerin, die Stadt der sieben Seen, ist die kleinste deutsche Landeshauptstadt. Aber ganz groß in Geschichte, Kultur und Lebensart. Eine Stadt, die ganz im Zeichen ihres zauberhaften Schlosses steht ... und die sich mit einem prall gefüllten Veranstaltungskalender, sehenswerten Museen und vor allem den grandiosen Schlossfestspielen mit jeder anderen Hauptstadt messen kann. Denn nicht immer ist Größe entscheidend. www.germany.travel/schwerin

Schleswig-HolsteinHaus · Schelfstadt · Schweriner Schloss

Die Schweriner Seenlandschaft: Naturwunder und Wassersportparadies zugleich. Der Schweriner See ist einer der größten deutschen Seen in Deutschland, aber auch jeder seiner kleineren Brüder hat eigene Schönheiten und Reize. www.germany.travel/schwerin/seenlandschaft 85

www.germany.travel/Stuttgart

Kontrast programm Auf der einen Seite das Schloss, auf der anderen das Kunstmuseum mit Klassischer Moderne und zeit­ genössischer Kunst: Kaum eine Stadt vereint Tradition und Innovation mit solcher Leichtigkeit wie Stuttgart. Schwäbische Gemütlichkeit harmoniert hier perfekt mit internationaler Avantgarde in Theater und Ballett, ebenso verführerische Shoppingmeilen internationaler Klasse mit disziplinierter Ingenieurkunst. Aber bei einem Schoppen Wein gehört ohnehin alles irgendwie zusammen. www.germany.travel/stuttgart

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Outletcity Metzingen · Cannstatter Volksfest · Staatsgalerie Stuttgart

86

www.germany.travel

Schlossplatz

87

www.germany.travel/Stuttgart

Stuttgart-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Das Cannstatter Volksfest, landläufig als „Wasen“ bekannt, ist das größte Volksfest Schwabens – und zugleich das zweitgrößte der Welt. Berühmt für Riesenstimmung in den Festzelten, für Gastlichkeit und viel Tradition. www.germany.travel/stuttgart/cannstatter-volksfest

Wo die Trauben schon gleich beim Bahn-

Sindelfingen vor den Toren Stuttgarts ist

das Stuttgarter Ballett schon. Und sorgt

hof wachsen, lohnt es sich, auf dem Wein-

nicht nur wegen des Mercedes-Werks ei­

dafür, dass Stuttgart als eines der euro­

wanderweg durch die City die große Wein-

nen Abstecher wert. Sondern auch wegen

Führend seit 1609: So lange existiert

päischen Zentren des Tanzes gilt. Nicht

tradition Stuttgarts kennenzulernen. Und

der hübschen Fachwerkhäuser, der vielen

auszuschließen, dass das die nächsten

dabei natürlich den einen oder anderen

Modegeschäfte – und eines der größten

Jahrhunderte auch so bleibt.

Tropfen zu verkosten. www.germany.travel/

Straßenfeste Europas. www.germany.

www.germany.travel/stuttgart/ballett

stuttgart/weinwanderweg

travel/stuttgart/sindelfingen

Top 100 Ikonen der Automobil­ geschichte: Das Mercedes-BenzMuseum macht den Mythos der Mar­ ke auf gleich neun Ebenen erlebbar. 1.500 Exponate lassen schwärmen und träumen ... und das auch ohne Führerschein. www.germany.travel/ stuttgart/benz-museum

88

www.germany.travel

Gehen Sie auf Entdeckungsreise! Streifen Sie durch Kunst und Kultur. In den rund 6.250 deutschen Museen warten faszinierende Welten mit spannenden Konzepten und aufregenden Zeitzeugen aus allen

Machen Sie sich selbst ein Bild: www.germany.travel/museen

_musentempel musentempel

© Stuttgart-Marketing GmbH

Epochen auf Sie.

www.germany.travel/Trier

Römer zeit

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Karl-Marx-Haus · Porta Nigra · Kaiserthermen 90

www.germany.travel

Erlebnisführung „Das Geheimnis der Porta Nigra“

Antikes Spa: Die Kaiserthermen gehörten zu den größten Badeanlagen des römi­ schen Imperiums. Über- und unterirdisch zu besichtigen und immer wieder Schau­ platz von Erlebnisführungen wie „Verrat in den Thermen“. www.germany.travel/ trier/kaisertherme

Top 100 Das weltbekannte Wahrzeichen Triers, die Porta Nigra, ist nur eines von vielen erhaltenen römischen Monumenten. Zusammen mit Amphitheater, Thermen, Römerbrücke und vielen anderen als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet. www.germany.travel/unesco/roemerbauten

Das römische Imperium ist untergegangen, aber in Trier lebt es weiter. Hierher zu kommen bedeutet, sich auf eine Zeitreise durch die Epochen zu begeben. Deutschlands älteste Stadt ist das be­ deutendste römische Erbe des Landes – und beeindruckt zugleich mit großen Zeugnissen mittelalter­ licher Baukunst. Und mit viel Gegenwart: Gutes aus Küche und Keller, französische Lebensart und eine lebendige Szene in Clubs, Bars und Kneipen. www.germany.travel/trier

Wenn er auch gelegentlich irrte: Karl Marx war einer der wichtigsten Denker des 19. Jahrhunderts – und der Geschichte. Weswegen das Karl-Marx-Haus auch zu den wichtigsten historischen Museen Deutschlands zählt. www.germany.travel/trier/karl-marx-haus

91

www.germany.travel/Ulm

Spitzen leistung Top 100 Von überragender Bedeutung ist das Ulmer Münster nicht nur für Ulm, sondern auch für Archi­

tektur und Kunst. Ein Meisterwerk mit seinem fast 162 Meter messenden Turm – und einem der schönsten Chorgestühle aller Epochen. www.germany.travel/ ulm/muenster

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Ulmer Münster · Museum für Brotkultur · Blautalcenter

Ulm-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Koordinaten aus Farbe und Licht: Die Kunsthalle Weishaupt beherbergt eine der wichtigsten Privat­sammlungen zeit­genössischer Kunst in Deutschland. Hunderte große Arbeiten großer Künstler – in einem Bauwerk, das selbst schon Kunst ist. www.germany.travel/ulm/kunsthalle-weishaupt

92

www.germany.travel

Das Ulmer Münster mit dem höchsten Kirchturm der Welt gilt als „Finger Gottes“. Inspiration von oben hat aber vermutlich auch Stadt­planer und Architekten wie den großen Richard Meier geleitet, als sie Ulms neue Mitte zwischen Münsterplatz und Rathaus geschaffen haben. Ein Ensemble in höchster Spannung aus Historie und Moderne, vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber dennoch eine Offenbarung. Und ein Fingerzeig? www.germany.travel/ulm

www.germany.travel/Weimar

Nur kurz, um die Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, währte die reiche Epoche der Weimarer Klassik. Und bis heute währt die Freude an den UNESCO-geschützten Privathäusern, Palais und Parkanlagen, in denen Geistesgeschichte geschrieben wurde. www.germany.travel/unesco/klassisches-weimar

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Goethe-Nationalmuseum · Gedenkstätte Buchenwald · Zwiebelmarkt · Franz Liszt

Sie ist das Spiegelbild einer großen Zeit: Weimar, die Stadt Goethes und Schillers, Herders und Wielands, steht für eine der reichsten Epochen europäischer Geistesgeschichte. Und nicht nur das: Weimar ist auf immer verbunden mit vielen anderen genialen Geistern wie Nietzsche, Liszt, Bach, Gropius, Feininger, Klee oder Itten. Sie alle haben ihre Spuren hinterlassen in dieser kleinen Stadt, die so Großes für Deutschland und Europa leistete. www.germany.travel/weimar Weimar-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Klassik ideal Bauhaus-Museum

Top 100 Aufbruch in die Moderne: Mit der Gründung des Bauhauses durch Walter Gropius begann 1919 die Gegen­ wart des Designs. Eine Revolution in Formgebung, Kunst und Architektur – zu bewundern im Bauhaus-Museum. www.germany.travel/unesco/bauhaus 93

www.germany.travel/Wiesbaden

Grenzenlos: Das Rheingau Musik Festival ist ein internationales Konzertereignis der Extraklasse, das Anspruchsvolles aus verschiede­ nen Genres und Epochen präsentiert. Die Spielstätten liegen in und um Wiesbaden – eine schöner als die andere. www.germany.travel/ wiesbaden/rheingau-musik-festival

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Rheingau Musik Festival · Schloss Freudenberg · Frauenmuseum 94

www.germany.travel

Wellnessoase mit Stil: Das elegante Kurhaus ist das Herzstück des Wies­badener Kur- und Kulturbezirks. Gelegen in einem wunder­ schönen Park, gleich neben der Kurhaus­ kolonnade – der mit 129 Metern längsten Säulen­halle Europas. www.germany.travel/ wiesbaden/kurhaus

Wiesbadens Sonnenterrasse ist der Rheingau, ein sanftes Hügelland mit mildem Klima. Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster, Weingüter und hübsche Wein­ orte wie Eltville oder Rüdesheim machen seinen Reiz aus. www.germany.travel/ wiesbaden/rheingau

Anspruchs denken Was immer in Wiesbaden geschieht: Hier strebt man nach dem Besonderen, Außergewöhnlichen, Vollendeten. Was sicher daran liegt, dass das Publikum, seit Römerzeiten angezogen von der heilenden Wirkung der 26 Quellen, schon immer etwas exklusiver war als anderswo. Vollendet sind aber auch die exquisiten Kulturevents, die Sammlungen der Kunstmuseen, die Qualität der Restaurants, die Eleganz der Flaniermeilen – kurz: einfach alles. www.germany.travel/wiesbaden

Schlossplatz mit Marktkirche

95

www.germany.travel/Wolfsburg

Design stadt Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Autostadt · phaeno · Automobilland

Über 350 Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik begeistern im phæno, auch Deutschlands größte begehbare Skulptur genannt. Ein Bau der Superlative, voller Überraschungen und verblüffen­ der Experimentierstationen. www.germany.travel/wolfsburg/phaeno

96

www.germany.travel

Top 100 Von Beginn an war Wolfsburg eine Autostadt: Von hier kommt der Volkswagen. Und es hat eine Autostadt, das automobile Erlebniszentrum der Volkswagen AG inmitten einer weitläu­ figen Parklandschaft mit Restaurants und vielen anderen Freizeitangeboten. www.germany.travel/wolfsburg/ autostadt

Wer hier eine Altstadt erwartet, wartet vergebens: Wolfsburg wurde erst 1938 gegründet. Doch wird man dafür reichlich entschädigt: Die Stadt ist ein Labor städte­ baulicher Entwicklungen des 20. Jahrhunderts und beeindruckt mit einer Architektur, die ihrer Zeit immer etwas voraus war. Namen wie Hans Scharoun, Alvar Aalto oder Zaha Hadid – um nur einige Namen zu nennen – haben hier Zeichen gesetzt, die weit über die Grenzen Wolfsburgs Beachtung gefunden haben. www.germany.travel/wolfsburg Wolfsburg-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

www.germany.travel/Wuppertal

Theater von Weltruf: Im Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, 1973 gegründet, wurde der Tanz gleichsam neu erfunden, neu interpretiert – als neue Ausdrucksform von Mensch, Kunst, Bewegung und Gesellschaft. www.germany.travel/

Was man den Wuppertalern nicht sagen sollte: dass ihr weltberühmtes Verkehrsmittel eigentlich keine Schwebebahn ist, sondern eine Hängebahn. Aber mitfahren sollte man trotzdem einmal. Dann sieht man auch, dass Wuppertal wirklich viel zu bieten hat. Zum Beispiel die mit rund 4.500 Baudenkmälern zweitgrößte historische Substanz in Nordrhein-Westfalen. Dazu nette Kneipenviertel, tolle Einkaufsmöglichkeiten – und ganz viel Grün. www.germany.travel/wuppertal

wuppertal/tanztheater

Schwebe zustand Top 100 Garantiert staufrei: Die Schwebebahn wurde 1901 eröffnet, ist 13,3 Kilometer lang, verkehrt in 12 Metern Höhe und wurde bisher von schätzungsweise 1,5 Milliarden Menschen frequentiert. Aber das ist alles nicht so wichtig: Die Bahn ist einfach Kult. www.germany.travel/wuppertal/ schwebebahn

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Schwebebahn · Kunstraum Elberfeld 97

www.germany.travel/Wuerzburg

Barock schönheit Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Festung Marienberg · Mainfränkisches Museum· Franken

Top 100 Glanzvoll: Die Würzburger Residenz ist Barock in seiner reinsten und zugleich schönsten Form. Das Meisterwerk Balthasar Neumanns – und zusammen mit dem prachtvollen Hofgarten ein UNESCO-Welterbe von geradezu magischer Schönheit. www.germany.travel/unesco/ residenz-wuerzburg

98

www.germany.travel

Wahrzeichen hat Würzburg gleich mehrere: zum Beispiel die weithin sichtbaren Türme des Doms St. Kilian. Oder die weltberühmte Residenz. Oder die Festung Marien­berg. Oder die Alte Mainbrücke mit ihren ehrwürdigen Heiligenfiguren. Und doch ist das eigentliche Wahrzeichen die fränkische Lebensart, die sowohl in den umliegenden Weinbergen als auch in der wunderschönen barocken Altstadt gleichsam zur Höchstform aufläuft. www.germany.travel/wuerzburg Würzburg-Video in der Mediengalerie auf germany.travel entdecken.

Marktplatz mit Marienkapelle

Karitative Einrichtung einerseits, berühmtes Weingut andererseits: Das Bürgerspital verbindet das Nützliche mit dem Angenehmen. Und gilt als Heimat des Bocks­beutels, des typischen Frankenweins in der ebenso typi­ schen Flasche. www.germany.travel/wuerzburg/weingut-buergerspital

Erst Schloss, dann Burg: Die Festung Marienberg ist einer der ältesten Herr­ schaftssitze Deutschlands. Und beher­ bergt heute die größte Sammlung mit Werken des Bildhauers Tilman Riemen­ schneider. www.germany.travel/ wuerzburg/festung-marienberg 99

www.germany.travel/Baden-Baden

Gesund brunnen Bäder- und Kurstadt von Weltruf, Europas Sommerhauptstadt während der Belle Époque, Treffpunkt der Reichen und Schönen, Bühne der alljährlichen Pfingstfestspiele zu Ehren Herbert von Karajans, Pferdesportmekka mit der berühmten Galopprennbahn von Iffezheim – oder einfach: Baden-Baden. Mit seinen glanzvollen Festen und unübertroffener Eleganz der Inbegriff von Exklusivität, Noblesse und gehobenem Lifestyle. Kult und Kultur: Baden-Baden bietet von allem stets nur das Beste. Was nachweislich auch der Gesundheit nützt. ww.germany.travel/baden-baden

Probieren Sie auch folgende Suchbegriffe auf unserer Website

Museum Frieder Burda · Caracalla Therme 100

www.germany.travel

Trinkhalle in Baden-Baden

Gehen Sie auf eine unvergessliche Einkaufstour! Der Flagship-Store des weltbekannten Design-Labels? Nur eine Flaniermeile entfernt. Die Boutique mit

Und hier wartet schon das nächste Schnäppchen auf Sie: www.germany.travel/shopping

_cityshopping cityshopping

© Getty Images

den zauberhaften Accessoires? Gleich um die Ecke.

Impressum Konzeption und Gestaltung M.A.D. Kommunikation www.madkom.com Druck Vogel Druck und Medienservice GmbH www.vogel-druck.de

Bildnachweise: Alle Bilder von links oben nach rechts unten: titel: Atlantide Phototravel/corbis INHALT: Getty images/Rafael Elias INTRO: Getty images/fonikum Aachen: 2014 Jochen Keute; A.Steindl/Aachen Tourist Service e.V.; A. Herrmann/ats Augsburg: Deutsche Mozartstadt Augsburg Berlin: imago/imagebroker; Panthermedia/ohrauge; visitBerlin/Günter Steffen; Internationale Filmfestspiele Berlin; DZT/Joachim Messerschmidt; JMB/Thomas Bruns; visitBerlin/Wolfgang Scholvien Bielefeld: imago/ecomedia/Robert Fishman Bonn: Beethovenfest Bonn/ Martin Magunia; Kunstmuseum Bonn 2010/Lukas Palik Braunschweig: imago/McPHOTO/F.Scholz Bremen/BremerhaVen: Deutsches Auswandererhaus; imago/Arnulf Hettrich chemnitz: picture alliance/ZB Darmstadt: Welterbe Grube Messel GmbH; Mathildenhöhe Darmstadt/Achim Mende Dresden: Panthermedia/Watzmann; Panthermedia/Rico K.; 2014 Jochen Keute; DZT/Caspar Diederik; imago/momentphoto/Killig Düsseldorf: imago/Kraft; Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH; Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH; Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH; Tourismus NRW e.V./Oliver Franke Erfurt: imago/Bild13; imago/fotokombinat; Toma Babovic/ Thüringer Tourismus GmbH; Alte Synagoge; 2014 Jochen Keute Frankfurt: picture alliance/dpa; Getty images/instamatics; DZT/Rainer Kiedrowski; ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.; picture alliance/Arco Images GmbH; Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main Freiburg: FWTM/K.H. Raach; Thomas Kunz; picture alliance; Augustinermuseum-Städtische Museen Freiburg/Thomas Eicken Göttingen: Daniel Schwen/CC-BY-SA Hamburg: Ingo Bölter; www.mediaserver.hamburg.de/ C.Spahrbier; imago/Hoch Zwei Stock/Angerer; Miniatur Wunderland Hamburg; Cornelia Dietz/Unser Hamburg; DZT/Mike Corey Hannover: Sebastian Grote; Hannover Marketing und Tourismus Gesellschaft/Isabell Adolf; Erlebnis-Zoo Hannover GmbH; H.&D. Zielske; Hannover Marketing und Tourismus Gesellschaft Heidelberg: Getty images/ Shaun Egan; Heidelberg Marketing GmbH/ Achim Mende; Heidelberg Marketing GmbH/ Philipp Rothe; Dt. Apotheken Museum-Stiftung (Vermerk: Dt. Apotheken Museum, Apothekenoffizin aus Kloster Schwarzach (Bühl), ca.1740) Ingolstadt: Audi Forum Ingolstadt; Ingolstadt Village 12/14 Jena: W.Don Eck; picture alliance/dpa Karlsruhe: ZKM (Konzept: Jean Michel Bruyère, Produktion: Epidemic, Paris [F], ZKM | Institut für Bildmedien, Karlsruhe [D], LFKs, Marseille [F], Get Sound, Paris [F] mit Unterstützung von CECDC Aix-en-Provence [F] Konzeption der 360°-PanoramaCamera des ZKM | Institut für Bildmedien: Jeffrey Shaw); imago/Gustavo Alabiso; Glow Images/Helmut Meyer zu Capellen Kassel: imago/imagebroker; DZT/Stadt Kassel, Kulturamt/Andreas Berthel; documenta und Museen Fridericianum Veranstaltungs-GmbH, 2012/Nils Klinger Kiel: Eckernförde Touristik und Marketing GmbH; imago/nordpool Koblenz: Rheinsteig Büro/Dominik Ketz; DZT/photo & design Horst Goebel; Gauls-die Fotografen, Koblenz Köln: Getty images/Matthias Haker Photography; DZT/Rainer Kiedrowski; imago/Westend61; Museum Ludwig/Lee M.; Schokoladenmuseum Köln GmbH Krefeld: akg/Bildarchiv Monheim Leipzig: Getty images/Werner Dietrich; Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/Brzoska; Auerbachs Keller Leipzig Rothenberger Betriebs GmbH; Leipzig Tourismus und Marketing GmbH/Schmidt; Gert Mothes Leverkusen: imago/imagebroker Lübeck: die LÜBECKER MUSEEN; imago/Peter Widmann; die LÜBECKER MUSEEN Ludwigshafen: imago/imagebroker Magdeburg: picture alliance/ZB; MMKT/Michael Bader; MMKT/Michael Bader Mainz: thinkstock/Massimiliano Pieraccini; Landeshauptstadt Mainz; RGZM/V.Iserhardt/R.Müller; Landeshauptstadt Mainz Mannheim: m:con – mannheim:congress GmbH/Eduardo Perez; rem/Jean Christen Mönchengladbach: picture alliance/Hans Joachim Rech München: Getty images/Juergen Sack; München Tourismus/Werner Boehm; imago/Stefan M. Pranger; München Tourismus/B.Roemmelt; München Tourismus/Luis Gervasi; Ludwig Gschirr/isarbilder.de Münster: imago/Rüdiger Wölk; Joachim Busch Nürnberg: Congress-und Tourismus Zentrale Nürnberg (CTZ)/Uwe Niklas; Congress-und Tourismus Zentrale Nürnberg (CTZ)/Uwe Niklas; picture alliance/dpa; Congress-und Tourismus Zentrale Nürnberg (CTZ)/ Birgit Fuder; Bayerische Schlösser-und Seenverwaltung Osnabrück: imago/imagebroker; picture alliance/dpa; picture alliance/dpa; Stadt Osnabrück Presse- und Informationsamt Potsdam: picture alliance/ZB; TMB-Fotoarchiv/Zibell; Hillert Ibbeken/Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg (SPSG); Filmpark Babelsberg Regensburg: imago/imagebroker Rostock: panthermedia/aidasonne; imago Hanke; panthermedia/Nashorn Ruhrgebiet: Ruhrtriennale/Urbane Künste Ruhr/ Sebastian Drüen, 2014; imago/blickwinkel; Ruhr Tourismus/Stefan Ziese; Matthias Duschner/Stiftung Zollverein; 2014 Heinz Pischke, Duisburg; Deutsches Bergbaumuseum saarbrücken: wikipedia/Jotha56 schwerin: Getty images/Heinz Wohner; STADTMARKETING Gesellschaft Schwerin mbH stuttgart: Getty images/Arnt Haug; Wikipedia/Xocolatl; Stuttgarter Ballett (Anna Osadcenko in The Vertiginous Thrill of Exactitude, Choreographie: William Forsythe); Werbegemeinschaft Württembergischer Weingärtnergenossenschaften eG; Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH; Daimler AG Trier: imago/pictureteam; imago/INSADCO; Trier Tourismus und Marketing GmbH; picture alliance/dpa Ulm: imago/Arnulf Hettrich; Jens Ellensohn/Zumtobel weimar: Klassik Stiftung Weimar/Jens Hauspurg; Klassik Stiftung Weimar/Jens Hauspurg; Weimar GmbH wiesbaden: Foto Heyer; Getty images/Westend61; Wiesbaden Marketing GmbH/Stephan Richter; RMF/Sabine Siemon wolfsburg: Nils Hendrik Müller; phæno/Nina Stiller wuppertal: picture alliance/dpa; imago/blickwinkel würzburg: Getty images/Manfred Gottschalk; Franken Tourismus/FWL/Würzburg/Hub; Bürgerspital Weingut Würzburg; fotolia/franziskus46 baden-baden: Glow images/PBNJ Productions Seite 70 unten: Picasso, Pablo, Der Stier, Graphik, Picasso-Museum © Succession Picasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2015; Seite 92 unten: Basquiat, Jean-Michel, 2 Werke (Kunsthalle Weishaupt) © The Estate of Jean-Michel Basquiat/VG Bild-Kunst, Bonn 2015; Lavier, Bertrand, Walt Disney Produktion, 1998 © VG Bild-Kunst, Bonn 2015; Scharf, Kenny, Hub-Jet d’Art, 1988/89 © VG BildKunst, Bonn 2015; Seite 93 unten links: Itten, Johannes, Würfelkomposition, Bauhaus Museum © VG BildKunst, Bonn 2015

102

www.germany.travel

LIKE SHOPPING? LOVE OUTLETCITY! ÜBER 60 PREMIUM- UND LUXUSMARKEN IN FLAGSHIP OUTLETS BIS ZU 70 % REDUZIERT * Die OUTLETCITY METZINGEN bietet Ihnen ein außergewöhnliches Shoppingerlebnis in der Heimatstadt von Hugo Boss. Nur 30 Minuten von Stuttgart entfernt, erwartet Sie ein modernes innerstädtisches Einkaufsflair mit exklusiven Flagship Outlets und preisgekrönter Architektur. * Gegenüber der ehemaligen UVP der Hersteller

ARMANI . BALLY . BURBERRY . CALVIN KLEIN . COACH . ESCADA . GUESS . HACKETT . HUGO BOSS . LACOSTE . MAX MARA . MICHAEL KORS . NIKE . POLO RALPH LAUREN . SUPERDRY . SWAROVSKI . TOMMY HILFIGER . WMF u.v.m.

Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. (DZT) Beethovenstraße 69 60325 Frankfurt am Main

Tel. + 49 (0) 69974640 Fax + 49 (0) 69751903 [email protected]

www.germany.travel

View more...

Comments

Copyright © 2017 SLIDEX Inc.
SUPPORT SLIDEX