Niederösterreich das Land um Wien

May 22, 2019 | Author: Lucas Fried | Category: N/A
Share Embed Donate


Short Description

Download Niederösterreich das Land um Wien...

Description

Niederösterreich – das Land um Wien ƒ Größtes Bundesland Österreichs mit 1,6 Millionen Einwohner ƒ 400 km Grenze zu CZ und SK, unmittelbare Nähe zu HU ƒ Ca. 7.500 Neugründungen jährlich ƒ Jährliches Budget 7,72 Milliarden Euro ƒ Beschäftigungsquote und Wirtschaftswachstum über österreichischem Durchschnitt

1

Wirtschaftsstandort NÖ ƒ Lage & Verkehrsinfrastruktur ƒ Angebot an Aus- & Weiterbildung, Arbeitsmarkt & Qualifikation ƒ Wirtschaftsparks, Immobilienprojekte, Gründerzentren ƒ F&E Zentren, Kompetenzzentren, technische Infrastruktur ƒ Förderungen & steuerliche Vorteile ƒ Lebensqualität, Wohnen, Freizeit 2

Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2015 Ziele & Grundsätze ƒ

Höchstes Wirtschaftswachstum in Ostösterreich

ƒ

Fokus auf Projekte mit Hebelwirkung

ƒ

Konzentration auf innovative Unternehmen

ƒ

Verstärkung der immateriellen Unterstützung

ƒ

Basisunterstützung für KMU

ƒ

Nachhaltigkeit der Projekte bewerten

ƒ

Wachstumsmärkte als Exportmärkte suchen

ƒ

Beratung, Finanzierung und Coaching von Gründungen

ƒ

Umwelttechnologie und Energiemanagement in den Vordergrund heben

3

Wirtschaftsstrategie Niederösterreich 2015 Die 6 Säulen: ƒ

Innovation & Technologie

ƒ

Qualifikation

ƒ

Kooperation

ecoplus – Cluster

ƒ

Markterschließung

ecoplus International

ƒ

Nachhaltigkeit

ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster

ƒ

Unternehmensgründung

RIZ - Gründeragentur

ecoplus – Technopole

4

ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki Eigentümer: 100% Land Niederösterreich

5

Cluster Niederösterreich ƒ Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit vor allem durch überbetriebliche Zusammenarbeit in innovativen Projekten ƒ Verbesserung der wirtschaftlichen Wertschöpfung der Betriebe und der internationalen Positionierung der NÖ Wirtschaft ƒ ecoplus Cluster: Bau.Energie.Umwelt Cluster, Kunststoff, Lebensmittel, Logistik, Mechatronik, Elektromobilitätsinitiative ƒ Seit 2001 345 Kooperationsprojekte ƒ Rund 640 Betriebe mit 72.000 Mitarbeiter sind in ecoplus Clustern vernetzt Wertschöpfungseffekt durch Clusterprojekte 27,3 Millionen Euro, 560 Arbeitsplätze pro Jahr

6

ecoplus Internationalisierung ƒ Motivation, Beratung und Begleitung von Internationalisierungsaktivitäten und -projekten in den Beitrittsländern ƒ Aufbau und Unterstützung von grenzüberschreitenden Kontakten und Netzwerken ƒ Professionelle Betreuung vor Ort (Wirtschaftsagenturen in Prag, Bratislava, Budapest, Temeswar und Katowice) ƒ Beratung von durchschnittlich 250 Unternehmen pro Jahr ƒ ~ 2.500 Dienstleistungen seit 2007 7

ecoplus Technopole ƒ Technologiefeldorientierte Standortentwicklung ƒ Identifizierung, Initiierung und Begleitung von F&E- Projekten ƒ NÖ Forschungs- und Bildungseinrichtungen und technologieintensive Start-ups ƒ Seit April 2004: über 106 Forschungsprojekte, Projektvolumen: ~132 Mio EUR ƒ 13 Infrastrukturprojekte (Technologiezentren und Erweiterung), Investitionsvolumen: ~69 Mio EUR ƒ 3 Technopol-Standorte: Wr. Neustadt, Tulln & Krems ƒ Forschungsquote NÖ: 1,44 (2011) 8

ecoplus Investorenservice ƒ Ansiedlung innovativer und wertschöpfungsintensiver Betriebe in NÖ aus den Bereichen Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen ƒ Unterstützung bei Erweiterungen von Unternehmen in Niederösterreich ƒ Umfassendes Service & beste Kontakte, Drehscheibe zu Behörden, Institutionen, Partnern ƒ Maßgeschneiderte Investitionsprojekte, Beratung & Information ƒ Ansiedlung oder Ausbau von über 700 nationalen und internationalen Unternehmen in Niederösterreich mit Hilfe von ecoplus

9

ecoplus Wirtschaftsparks ƒ Top-moderne Wirtschaftsparks bieten modernste Infrastruktur & optimale Verkehrsanbindung ƒ Individuelle Angebote für Verkauf, Vermietung oder Errichtung von maßgeschneiderten Mietobjekten ƒ Objekt- und Grundstücksverwaltung ƒ 17 Wirtschaftsparks (8 ecoplus eigene, 9 Beteiligungen), 4 Beteiligungen an Technologiezentren ƒ 161.000.m² vermietbare Fläche für nationale und internationale Unternehmen in den ecoplus Wirtschaftsparks 10

ecoplus Regionalförderung ƒ Förderphilosophie: regionale Entwicklung aus eigener Kraft ƒ Ermunterung regionaler Initiativen zur Umsetzung von Projektideen ƒ Unterstützung innovativer Projekte in den Regionen ƒ Beratung, Förderung und Abwicklung aus einer Hand ƒ Seit 1987 über 2.100 Projekte mit ~900 Mio EUR gefördert, Investitionsvolumen: ~2.426 Mio EUR ƒ Jährliche Förderung des Landes Niederösterreich von 29 Mio EUR 11

Internationalisierung als Wirtschaftsmotor ƒ Exporte sichern Wachstum und Beschäftigung – knapp 1 Mio Arbeitsplätze in Österreich von Ausfuhren abhängig, dh. jeder vierte Arbeitsplatz hängt (in-)direkt von Exporten ab ƒ pro Milliarde Exportumsatz werden rd. 8.000 Arbeitsplätze gesichert ƒ mit 16 Milliarden Euro Exportumsatz pro Jahr können somit rd. 112.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich gesichert werden Bedeutung des CEE-Raumes: ƒ 22 % der Exporte gehen in 6 Länder (CZ, SK, HU, RO, PL, RUS) ƒ Wachstumsschub durch EU-Osterweiterung

12

NÖ Exportwirtschaft 2010 Warenexporte

€ 16,6 Mrd.

DienstleistungsExporte

€ 5,7 Mrd.

Exporte, gesamt

€ 22,3 Mrd.

Exportquote NÖ (Waren + DL) am BRP* Zahl der Exporteure *Bruttoregionalprodukt Quelle: WKO

49,9% ca. 6000

13

Was bietet ecoplus International? ƒ Unterstützung niederösterreichischer KMU bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte (Fokus CEE) - Unterstützung bei Vertrieb und Marketing - Identifizieren von Geschäftsmöglichkeiten - Beratung und Begleitung beim Markteintritt ƒ Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit niederösterreichischer KMU in Bezug auf die neuen Herausforderungen durch geänderte Marktbedingungen und Förderkulissen in den Schwerpunktländern

14

Was bietet ecoplus International? ƒ Export Know-how und lokale Netzwerke exklusiv für Niederösterreichische Unternehmen ƒ Langjährige, internationale Erfahrung der Mitarbeiter ƒ Spezialisiert auf KMU und den Wirtschaftsraum CEE ƒ 5 Auslandsbüros, Russland Initiative 2011+, Türkei-Sondierung ƒ 279 betreute Unternehmen 567 erbrachte Dienstleistungen (2011)

15

ecoplus International – Dienstleistungen ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ ƒ

Vertriebs- und Kooperationspartnersuche Kundensuche, direktes Exportgeschäft Branchenreports Identifikation von Lieferanfragen und Projekten Förderberatung CEE Unterstützung bei Ausschreibungen B2B Events, Messen, Marktsondierungsreisen Marketing und PR (CEE Fachportale, Google Marketing) Unterstützung bei Firmengründung in CEE Seminare, Fachveranstaltungen Business Intelligence Start up Center in Temeswar 16

Fünf Standorte im erweiterten Europa. ecoplus International Polen Marcin Mikulski [email protected] ecoplus International Rumänien Daniel Marcu [email protected] ecoplus International Slowakei Alexander Leontiev [email protected] ecoplus International Tschechien Eva Farkacova [email protected] ecoplus International Ungarn Zsolt Szinte [email protected]

17

Dr. Gabriele Forgues Geschäftsführung ecoplus International GmbH +43 2742 9000-19716 E-Mail: [email protected]

18

View more...

Comments

Copyright � 2017 SLIDEX Inc.
SUPPORT SLIDEX